Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bernhard Brink - Meine Erfolge (aus der ZDF-Hitparade)
  4. „ZDF-Hitparade“: 50 Jahre Jubiläum – diese Gäste erwartet Gottschalk

„ZDF-Hitparade“: 50 Jahre Jubiläum – diese Gäste erwartet Gottschalk


50 Jahre „ZDF-Hitparade“ und Thomas Gottschalk feiert mit ehemaligen Moderatoren und den Originalinterpreten der damaligen Zeit.

Bernhard Brink - Meine Erfolge (aus der ZDF-Hitparade)

Die „ZDF-Hitparade“ ist kult. Zumindest für alle Damen und Herren, die ein Herz für deutschen Schlager haben. Die erste Sendung erschien am 18. Januar 1969 im Zweiten Deutschen Fernsehen, der Moderator ist eine unvergessene Legende: Dieter Thomas Heck, der leider im August 2018 im Alter von 80 Jahren in Berlin verstorben ist. 2019 wird die Musikparade nun 50 Jahre alt und das ZDF feiert dies mit einer opulenten Jubiläumsshow.

„ZDF-Hitparade“: 50 Jahre Schlager-Kulthits

Am Samstag, den 27. April 2019 startet die Show ab 20:15 Uhr im ZDF. Falls ihr keinen Fernseher zur Hand habt, seht ihr die Sendung auch kostenlos mit dem ZDF-Livestream.

Auf welche musikalischen Gäste könnt ihr euch freuen?

Moderator Thomas Gottschalk hat sich viele Gäste geladen, mit denen er in Erinnerungen schwelgen oder sich über die Mode von damals lustig machen kann. Es gibt musikalische Auftritte in der Show, aber auch Einspielfilme aus alten Zeiten zu sehen. Auch die ehemaligen Moderatoren Viktor Worms und Uwe Hübner kommen zu Wort, ebenso wie der Regisseur Pit Weyrich. Wen könnt ihr sonst noch erwarten?

Die letzte Folge der „ZDF-Hitparade“ flimmerte am 16. Dezember 2000 über die Bildschirme. Insgesamt sind 368 Folgen erschienen. Nachdem Heck 1984 die Moderation abgab, kam Viktor Worms bis 1989, der dann 1990 von Uwe Hübner abgelöst wurde. Letzterer durfte dann auch die finale Show moderieren.

Nicole, Roland Kaiser und Wolfgang Petry erzielten Rekorde

Roland Kaiser ist der Schlager-Star, der am häufigsten in der Sendung auftreten durfte, ganze 67 Auftritte wurden vom ZDF gezählt. Wolfgang Petry hingegen gelang es als einzigem Hitparaden-Teilnehmer die „Hits des Jahres“ dreimal in Folge zu gewinnen (1996,1997,1998). Nicole ist diejenige Künstlerin, die am häufigsten in der Sendung gewonnen hat. 17 Nummer-Eins-Platzierungen sind ihr in der Hitparade gelungen.