Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Berlin, Berlin
  4. Ab heute bei Netflix: Film zur Kultserie „Berlin, Berlin“

Ab heute bei Netflix: Film zur Kultserie „Berlin, Berlin“

Beatrice Osuji |

© Netflix / Constantin

Eigentlich sollte der Film zur Kultserie „Berlin, Berlin“ im März 2020 in die Kinos kommen. Dank Netflix kriegt ihr die Komödie ab heute in eure Wohnzimmer.

Nach 15 Jahren und vier vergangenen Staffeln war es endlich soweit: Lolle (Felicitas Woll) sollte zurückkommen und das auch noch auf die große Leinwand. Doch bevor „Berlin, Berlin“ am 19. März die deutschen Kinos stürmen konnte, wurden sämtliche Vorstellungen aufgrund des Coronavirus abgesagt. Für alle Fans der taffen Wahlberlinerin gibt es jetzt jedoch gute Nachrichten: Ein Wiedersehen mit Lolle steht trotz Corona an.

Denn Netflix hat sich den Kinofilm jetzt geschnappt (via Presseportal). Alle Nutzer*innen der Plattform können ab heute erfahren, wie es Lolle, Sven (Jan Sosniok) und Hart (Matthias Klimsa) ergangen ist. Das ist jedoch nicht alles, neben der Veröffentlichung des Films hat Netflix eine weitere Überraschung für alle „Berlin, Berlin“-Fans. Heute ist nicht nur der Kinofilm, sondern auch alle vier Staffeln der Originalserie online verfügbar.

Darauf könnt ihr euch am 8. Mai freuen:

„Berlin, Berlin“ – Von der Kultserie zum Film

In der ARD-Kultserie zog Lolle unmittelbar nach ihrem Abitur nach Berlin. Eigentlich wollte sie dort ihren Freund überraschen. Der überraschte sie jedoch mit einer Neuen. Schnell findet die aufgeweckte Hobbyzeichnerin neue Freunde, die nächsten Probleme warten allerdings schon. Mit spannenden Abenteuern, der Suche nach dem Sinn des Lebens und einer etwas anderen Dreiecksbeziehung, kämpfte sich Lolle – eigentlich Carlotta – durch das Berliner Leben.

Streaming-Fans aufgepasst: Testet jetzt Disney+ im Probeabo

Auch nach 15 Jahren scheint sich in ihrem Leben nicht viel geändert zu haben. Als sie am Altar steht, um ihren guten Freund und ehemaligen Nachbar Hart zu heiraten, steht plötzlich Sven da und bittet um ihre Hand an. Da hilft nur eins: flüchten! Aufgrund ihrer Spontanreise, wird Lolle zu Sozialstunden in einer Schule verdonnert. Dort lernt sie Dana (Janina Uhse) kennen. Die anfangs unterschiedlichen Frauen bemerken schnell, dass sie sich beide gerne in Männergeschichten verstricken. Da sich die beiden sympathisch sind, ziehen sie gemeinsam um die Häuser. Wieder bei Sinnen merken sie, dass sie sich nicht mehr in Berlin, sondern im Harz befinden. Es beginnt ein verrückter Roadtrip, der ihr Leben für immer verändern wird.

Wir verraten euch eure Sternzeichen. Macht jetzt unser Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare