Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Berlin Alexanderplatz
  4. Stream

Berlin Alexanderplatz (2020) · Stream

Berlin Alexanderplatz ist noch nicht legal im Stream verfügbar. In der Regel erscheint die Video-on-Demand-Version ähnlich wie die DVD und Blu-ray etwa sechs bis zwölf Monate nach Kinostart. Bei den Streaming-Flatrates wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket werden Filme in der Regel frühestens nach ein bis zwei Jahren ins Programm aufgenommen. Hier kannst du herausfinden, wo Berlin Alexanderplatz im Kino läuft.

Berlin Alexanderplatz bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Berlin Alexanderplatz bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Filmhandlung

Regisseur Burhan Qurbani verlegt den legendären Großstadtroman von Alfred Döblin in die Gegenwart. Auf der illegalen Überfahrt von Nordafrika nach Europa schwört der Flüchtling Francis (Welket Bungué), immer ein anständiges Leben führen zu wollen, wenn er heil an Land kommt. Als Francis schließlich in Deutschland strandet, wird sein Schwur auf eine harte Probe gestellt. Um über die Runden zu kommen, arbeitet Francis für den Dealer Reinhold (Albrecht Schuch). Dann lernt er die schöne Mieze (Jella Haase) kennen und will sein Leben ändern.

„Berlin Alexanderplatz“ — Stream

Nach Phil Jutzi und Rainer Werner Fassbinder macht sich Burhan Qurbani („Wir sind jung. Wir sind stark“) auf, den großen Berlinroman von Alfred Döblin für die Leinwand zu adaptieren. Jutzi hatte im Jahr 1931 mit „Berlin — Alexanderplatz“ die erste Verfilmung des Stoffes vorgelegt, Rainer Werner Fassbinder im Jahr 1980 mit „Berlin Alexanderplatz“ die zweite als 14-teilige TV-Serie.