Bella Martha Poster

Hollywood-Remake von "Bella Martha"

Kino.de Redaktion  

Die Produktionsgesellschaft Castle Rock hat sich die Rechte für die Neuverfilmung der deutschen Produktion Bella Martha gesichert. In dem Überraschungserfolg von Sandra Nettelbeck aus dem Jahre 2002, der übrigens bereits in den USA lief, geht es um eine erstklassige Köchin, die aber in allen anderen Lebenslagen nicht zu gebrauchen ist. Ihr Leben gerät völlig aus den Fugen, als ihre Schwester ermordet wird und sie sich daraufhin um deren Tochter kümmern muss. Die Inszenierung des Remakes übernimmt Lawrence Kasdan (Dreamcatcher). Wer die Hauptrolle in dem Remake übernehmen wird, ist noch nicht abzusehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare