Filmhandlung und Hintergrund

Der zweite Fernsehfilm mit der von Doris Gercke erdachten Romanfigur Bella Block, kongenial gespielt von Hannelore Hoger.

Bella Block ist eigentlich noch im Urlaub. Doch der Fall der angeblich bei einem Haushaltsunfall ums Leben gekommenen Mechthild Schüler lässt ihr keine Ruhe. Bella Block erkennt Parallelen zu einem drei Jahre zurück liegenden Fall. Dabei stößt sie auch auf eine Verbindung zwischen den zwei Opfern.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bella Block: Liebestod: Der zweite Fernsehfilm mit der von Doris Gercke erdachten Romanfigur Bella Block, kongenial gespielt von Hannelore Hoger.

    Die ZDF-Krimireihe nach den gleichnamigen Romanen von Doris Gercke ist längst ein Klassiker, im Januar 2006 lief die 20. Folge und kein Ende ist in Sicht. Auch der zweite Film mit Hannelore Hoger in der Titelrolle wurde von Kritik und Publikum einhellig gefeiert. Für „Liebestod“ erhielt Hannelore Hoger den Grimme Preis in Gold und Regisseur Max Färberböck den Telestar.

Kommentare