Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bela Donna

Bela Donna

Filmhandlung und Hintergrund

Natasha Henstridge gibt sich in Brasilien einem Fischer hin, was ihrem Ehemann gar nicht gefällt.

Die junge attraktive Engländerin Donna ist mit ihrem Gatten in den 30er Jahren in Brasilien gelandet, wo der Gemahl nach Öl bohrt. Nach außen hin kühl, entflammt Donna nach einer Bootsfahrt für den einfachen Fischer No, der sich natürlich nicht zweimal bitten lässt. Ehemann Frank bleibt die Affäre ebensowenig verborgen wie der sonstigen Umwelt, und als Bitten um eine Beendigung nicht fruchten, engagiert er einen Einheimischen, der der Sache ein Ende bereiten soll.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bela Donna: Natasha Henstridge gibt sich in Brasilien einem Fischer hin, was ihrem Ehemann gar nicht gefällt.

    Brasilianisch-amerikanisches Erotikdrama, das in erster Linie auf die körperlichen Vorzüge der vom Supermodel zur Schauspielerin avancierten Natasha Henstridge („Species“, „Keine halben Sachen“) setzt, die sich im traumhaft schönen Ambiente mit Eduardo Moscovis vergnügen darf. Regisseur Fábio Barreto entstammt einer in Brasilien bekannten Produzentenfamilie und erhielt für seinen Vorgänger „O quatrilho“ eine Oscar-Nominierung für den besten fremdsprachigen Film.
    Mehr anzeigen