1. Kino.de
  2. Filme
  3. Beim Leben meiner Schwester
  4. News
  5. Cameron Diaz in "My Sister's Keeper"

Cameron Diaz in "My Sister's Keeper"

Ehemalige BEM-Accounts |

Beim Leben meiner Schwester Poster

Cameron Diaz verhandelt über eine Hauptrolle in dem Drama „My Sister's Keeper“ nach dem Roman von Jodi Picoult. Das Projekt bei New Line Cinema wird von Nick Cassavetes („Alpha Dog“) inszeniert. Das Drehbuch schrieb Jeremy Leven („Wie ein einziger Tag“). Die Geschichte handelt von einem Gerichtsverfahren, das ein 13-jähriges Mädchen gegen seine Eltern anstrengt. Sie wurde als genetisches Ersatzteillager für ihre an Krebs erkrankte Schwester in die Welt gesetzt. Diaz spielt die Mutter, eine ehemalige Anwältin, die sich und ihren Mann bei dem Prozess selbst verteidigt. Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres beginnen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Die Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder vier Free-TV-Premieren im Programm. Hier eine Übersicht: Am Samstag, 5. Mai 2012 zeigt Sat.1 um 20.15 Uhr die Familienkomödie „Zahnfee auf Bewährung“ mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle. Als Eishockeyspieler Derek Thompson trägt seinen Spitznamen „Zahnfee“ aus gutem Grund, denn kein Anderer schlägt seinen Gegnern so gekonnt die Zähne aus. Doch das kann die Mutter...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 18. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, die Abenteuerkomödie “Die fast vergessene Welt“ mit Will Ferrell. Der Film dreht sich um Dr. Rick Marshall, der an ein Parallel-Universum glaubt, in dem Dinosaurier, Menschenaffen und Aliens gleichzeitig existieren. Gemeinsam mit Assistentin...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Diaz bringt Teeniestar das Fluchen bei

    Diaz bringt Teeniestar das Fluchen bei

    Es geht doch nichts über eine gute Mentorin: Cameron Diaz ließ es sich nicht nehmen, ihrer Filmtochter Abigail Breslin das Wort "Fuck" beizubringen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare