Filmhandlung und Hintergrund

Vorabendserie um zwei getrennte und neu ergänzte Familien, das heute übliche "Patchwork" eben mit den dazugehörigen Aufregungen und Komplikationen.

Für Ärztin Sarah Borkmann und Rechtsanwalt Rainer Borkmann ist es jeweils die zweite Ehe. Sarah hat ihre mittlerweile 17-jährige Tochter Anna mit in die Ehe gebracht, Rainer seinen inzwischen 19-jährigen Sohn Florian. Gemeinsam haben Sarah und Rainer den 14-jährigen Sohn Severin. Die chaotisch liebenswerte Familie wäre aber nicht komplett ohne Sarahs Ex-Mann, Oberstaatsanwalt Helmut Hafer, der nebenbei Rainers bester Freund und ständiger Gast im Haus der Borkmanns ist. Und schließlich mischt sich auch noch Max Hafer gerne ein, Sarahs Ex-Schwiegervater und Partner in der gemeinsamen Praxis.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bei aller Liebe (3. Staffel, Folge 27-52): Vorabendserie um zwei getrennte und neu ergänzte Familien, das heute übliche "Patchwork" eben mit den dazugehörigen Aufregungen und Komplikationen.

    Klassische Vorabend-Familienserie um den Familienclan Borkmann-Hafer. Bei der Besetzung der Hauptrollen haben die Macher auf bewährte Serien-Qualität gesetzt. Janina Hartwig bekam hier nach „Aus heiterem Himmel“ ihre erste Serien-Hauptrolle. Serien-Ehemann Walter Plathe wurde ab 1991 in der Rolle des Dr. Ulrich Teschner in der ZDF-Serie „Der Landarzt“ sehr populär und war ab 1994 in „Cornelius hilft“ als hilfreicher Journalist zu sehen. Siegfried Rauch („Eine glückliche Familie“) spielt die Rolle des Opas Hafer.

Kommentare