1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bei aller Liebe (2. Staffel, Folge 14-26)

Bei aller Liebe (2. Staffel, Folge 14-26)

Filmhandlung und Hintergrund

Janina Hartwig und Walter Plathe müssen eine chaotische Patchwork-Familie managen.

Für Ärztin Sarah Borkmann und Rechtsanwalt Rainer Borkmann ist es jeweils die zweite Ehe. Sarah hat ihre mittlerweile 17-jährige Tochter Anna mit in die Ehe gebracht, Rainer seinen inzwischen 19-jährigen Sohn Florian. Gemeinsam haben Sarah und Rainer den 14-jährigen Sohn Severin. Die chaotisch liebenswerte Familie wäre aber nicht komplett ohne Sarahs Ex-Mann, Oberstaatsanwalt Helmut Hafer, der nebenbei Rainers bester Freund und ständiger Gast im Haus der Borkmanns ist. Und schließlich mischt sich auch noch Max Hafer gerne ein, Sarahs Ex-Schwiegervater und Partner in der gemeinsamen Praxis.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bei aller Liebe (2. Staffel, Folge 14-26): Janina Hartwig und Walter Plathe müssen eine chaotische Patchwork-Familie managen.

    Klassische Vorabend-Familienserie um den Familienclan Borkmann-Hafer. Bei der Besetzung der Hauptrollen haben die Macher auf bewährte Serien-Qualität gesetzt. Janina Hartwig bekam hier nach „Aus heiterem Himmel“ ihre erste Serien-Hauptrolle. Serien-Ehemann Walter Plathe wurde ab 1991 in der Rolle des Dr. Ulrich Teschner in der ZDF-Serie „Der Landarzt“ sehr populär und war ab 1994 in „Cornelius hilft“ als hilfreicher Journalist zu sehen. Siegfried Rauch („Eine glückliche Familie“) spielt die Rolle des Opas Hafer.

Kommentare