1. Kino.de
  2. Filme
  3. Beauty Queen (1. Staffel, 4 Folgen)

Beauty Queen (1. Staffel, 4 Folgen)

  

Filmhandlung und Hintergrund

Serie um zwei gegensätzliche Brüder, die als Schönheitschirurgen gemeinsam eine Privatklinik führen.

Die Schönheitschirurgen Mark und Oskar Seeberg betreiben eine private Klinik am Bodensee. Ihr beruflicher Alltag besteht aus Brustvergrößerungen, Fett absaugen und Falten glätten. Doch während der solide Familienvater Oskar (Jochen Horst) seine Arbeit vor allem aus idealistischen Motiven heraus ausübt, geht es Single Mark vor allem ums Geld. Er drängt seine Patienten, die offenbar bereit sind, für die Schönheit jeden Preis zu zahlen, zu immer neuen Operationen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Beauty Queen (1. Staffel, 4 Folgen)

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Beauty Queen (1. Staffel, 4 Folgen): Serie um zwei gegensätzliche Brüder, die als Schönheitschirurgen gemeinsam eine Privatklinik führen.

    „Beauty Queen“ wurde 2004 von RTL als Teil einer Fiction-Offensive mit eigenproduzierter „Premium-Unterhaltung“ angekündigt. Doch die anvisierten Quoten und der erhoffte Erfolg blieben aus. Die Zuschauer kritisierten die Serie als schlechte Kopie des US-Formats „Nip/Tuck“, Medienwächter und Schönheitschirurgen meldeten ethische Bedenken an und vermuteten Verstöße gegen die Jugendschutzregeln. Wenig überzeugend waren zudem die schauspielerischen Leistungen des Ex-„Superstar“-Moderators Carsten Spengemann in der Rolle des Lebemanns Mark.

Kommentare