Beach Rats

   Kinostart: 25.01.2018

Beach Rats: Preisgekröntes Coming-of-Age-Drama um einen Jugendlichen aus Brooklyn, der eine sexuelle Identität sucht und einen folgenreichen Sommer am Strand verbringt.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Preisgekröntes Coming-of-Age-Drama um einen Jugendlichen aus Brooklyn, der eine sexuelle Identität sucht und einen folgenreichen Sommer am Strand verbringt.

Frankie (Harris Dickinson) weiß nicht, was er will. Nach dem frühen Tod seines Vaters entwickelt sich Frankie zum orientierungslosen Teenager, der ziellos durch den Sommer driftet. Die meiste Zeit verbringt er mit seiner Gang an den heruntergekommenen Stränden von Brooklyn. Seine Mutter (Kate Hodge) drängt ihn dazu, eine Freundin zu suchen. Und tatsächlich lernt Frankie bald Simone (Madeline Weinstein) kennen. Doch ist sie das, was er will?

Um dem tristen Familienalltag und der Perspektivlosigkeit zu entkommen, hat Frankie heimlich begonnen, mit älteren, homosexuellen Männern zu chatten. Die Beziehungen werden mit der Zeit intensiver. Schließlich kommt es zur Verabredung am Cruising-Strand. Kann Frankie seine widersprüchlichen Sehnsüchte miteinander vereinen? Soll er ewig zwischen den Welten pendeln? Sein Outing provoziert ungeahnte Konsequenzen.

Beach Rats - Hintergründe

Vom Sundance Filmfestival über Seattle, Locarno nach London bis hin zum Filmfest Hamburg - das bewegende Drama „Beach Rats“ hat im Jahr 2017 einen beeindrucken Festival-Run hinter sich gebracht. Einige Preise und Nominierungen inklusive. So wurde das Spielfilmdebüt von Eliza Hittman etwa auf dem Sundance Film Festival in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet. In Seattle wiederum war das Drama als „Bester Spielfilm“ nominiert und erhielt in Hamburg den NDR-Nachwuchspreis - um nur ein paar Stationen zu nennen.

Und auch bei den Kritikern konnte „Beach Rats“ absahnen. Zwar wurde der Film in den USA aufgrund der Darstellung von Sexualität und Drogenmissbrauch auch kritisch beäugt. Durch die Bank weg lobten die Kritiker jedoch die rohe, düstere Inszenierung der Geschichte mit Nachwuchsschauspieler Harris Dickinson („The Darkest Minds„) in der Hauptrolle. Grund dafür mag auch sein, dass „Beach Rats“ überwiegend in grobkörnigem 16 mm gefilmt wurde, wodurch der Film einen sehr eigenwilligen, verträumten visuellen Stil erhält.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Beach Rats

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Beach Rats