Eine neue Helden-Truppe sorgt für beträchtliches „Robowabohu“. …

Erfinder-Teen Hiro mit einem Upgrade für Kumpel "Baymax" Bild: Walt Disney

Ihr „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ avancierte zum erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten. Kein Grund für die Macher bei Disney, aufgeblasen herumzulaufen. Das übernimmt ihr neuester Held - buchstäblich!

Die Rede ist von Roboter Baymax, ein Held aus dem Marvel-Universum. Er sieht ein bißchen aus wie ein Marshmallow-Schwimmtier, ist im Gegensatz zu seinem hyperaktiven Erfinder nicht besonders schnell - und man muss ihn einfach mögen.

Baymax - Riesiges Robowabohu“ basiert auf der Comic-Serie „Big Hero 6“. In der 3D-Action-Komödie bekommen es Robotik-Wunderkind Hiro Hamada und seine Schöpfung Baymax mit einem Superschurken zu tun. Der will ihre Heimat, die rasante Hightech-Metropole San Fransokyo, mit durch Gedankenkraft gesteuerten Robotern zerstören.

Upgrades für den „Airminator“

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Baymax - Riesiges Robowabohu

Um das zu verhindern, trommelt Hiro seine Freunde zusammen, die allerdings zunächst wenig Helden-Qualitäten an den Tag legen. Vor allem der dicke Baymax braucht ein paar starke Upgrades. Wie sich Hiro das vorstellt, zeigt der Trailer. Den Regiestuhl von „Baymax - Riesiges Robowabohu“ teilen sich Don Hall („Winnie the Pooh„) und Chris Williams („Bolt„). Kinostart ist am 22. Januar 2015.

Im Web finden Sie den Trailer zu „Baymax - Riesiges Robowabohu“ unter http://youtu.be/pnuIbJJFFEg

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare