Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Battle Recon

Battle Recon

Filmhandlung und Hintergrund

Amerikanische Helden erledigen anonyme Krautscharen, die zu doof sind, in Deckung zu gehen. Gibt sich seriös und historiennah, aber es gibt auch unübersehbar einen messerwetzenden, Nazi-massakrierenden Brad-Pitt-Verschnitt sowie einen Christoph Waltz für Arme, denn im Kielwasser des offenkundigen Vorbilds „Inglorious Basterds“ bewegt sich dies. Italienische Truppen gibt’s gar nicht im Sizilien des Jahres 1944, dafür...

In den späten Jahren des Zweiten Weltkriegs rüsten sich Amerikaner in Nordafrika zum Sturm auf Sizilien und schicken schon mal ein Erkundungskommando voraus, welches prompt in die Hände der Wehrmacht und ihrer Verhörspezialisten fällt. Um die Kameraden zu befreien und gegebenenfalls eine undichte Stelle in den eigenen Reihen zu schließen, schickt die Army ein aus ziemlichen Galgenvögeln rekrutiertes Elitekommando hinterher. Dieses nimmt Kontakt zu einheimischen Partisanen auf und liefert den Nazis ein denkwürdiges Gefecht.

Ein amerikanisches Elitekommando muss hinter feindliche Linien sickern, um gefangene Kameraden zu befreien und einen Verräter zu enttarnen. Preiswert produziertes Weltkriegs-Actionabenteuer nach erprobten Mustern.

Darsteller und Crew

  • Scott A. Martin
  • Clint Glenn Hummel
  • Tony Pauletto
  • Robert Shannon
  • Adrian Bouchet
  • Harold Gasnier
  • Paul Kelleher
  • Pale Noland
  • William Hartley
  • Les Loveday
  • Beeney Royston
  • Justus Dejager
  • Jon Whitehouse

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amerikanische Helden erledigen anonyme Krautscharen, die zu doof sind, in Deckung zu gehen. Gibt sich seriös und historiennah, aber es gibt auch unübersehbar einen messerwetzenden, Nazi-massakrierenden Brad-Pitt-Verschnitt sowie einen Christoph Waltz für Arme, denn im Kielwasser des offenkundigen Vorbilds „Inglorious Basterds“ bewegt sich dies. Italienische Truppen gibt’s gar nicht im Sizilien des Jahres 1944, dafür tragen die Partisaninnen heiße Tank Tops. Im Metier der Low-Budget-Kriegsactionabenteuer knapp überm Durchschnitt.
    Mehr anzeigen