Zack Snyders "Batman v Superman" zeigt Jena Malone in einer geheimnissvollen Rolle

Ehemalige BEM-Accounts  

Regisseur Zack Snyder dreht derzeit „Batman v Superman: Dawn of Justice“ mit Henry Cavill als Superman und Ben Affleck als Batman. Nun soll „Tribute von Panem“-Star Jena Malone den Cast in einer geheimnisvolle Hauptrolle ergänzen.

Regisseur Zack Snyder ist derzeit mit den Dreharbeiten zum neuen DC Comic-Abenteuer Batman v Superman: Dawn of Justice vollends beschäftigt. Inzwischen scheint eine neue Besetzung den bestehenden Cast mit Henry Cavill als Superman und Ben Affleck als Batman zu ergänzen.

Ben Affleck und Henry Cavill bekommen weibliche Unterstützung

Wie das US-Magazin „The Hollywood Reporter“ berichtet, wird Jena Malone („Die Tribute von Panem“) eine noch geheimnisvollen mysteriösen Hauptrolle übernehmen. Dabei überschlagen sich die Gerüchte, um welche Rolle es sich nun genau handeln wird. Die Möglichkeit eines weiblichen Robin an der Seite von Batman stehen derzeit recht hoch im Kurs. Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Filmstudios Warner Bros. Pictures liegen aber noch nicht vor.

Details zur Handlung von Batman v Superman: Dawn of Justice unterliegen weiterhin strengster Geheimhaltung. Doch soviel steht fest: Es wird ein Wiedersehen mit zahlreichen „Man of Steel“-Stars geben und viele mehr, wie „Superman“-Darsteller Henry Cavill, Ben Affleck als Batman und Amy Adams als Lois Lane, Gal Gadot als Wonder Woman, Jesse Eisenberg als Lex Luthor, Jeremy Irons als Butler Alfred, Laurence Fishburne als Perry White, Diane Lane als Martha Kent, Ray Fisher als Victor Stone aka Cyborg sowie Holly Hunter, Callan Mulvey, Tao Okamoto und Jason Momoa in noch nicht näher beschriebenen Filmrollen. Das Ergebnis kann man frühestens zum Kinostart am 24. März 2016 auf der großen Leinwand bewundern. Wir sind gespannt!

Zu den Kommentaren

Kommentare