Ab dem 6. Juli 2009 zeigt das ZDF seine jährlichen „Sommernachtsphantasien“ im Montagsprogramm. Mit dabei sind fünf sehr unterschiedliche Erotikthriller und ein Sex-Musical der Superlative.

Den Anfang macht am Montag, 6. Juli 2009 um 22.15 Uhr, der kanadisch-britische Festivalfilm „Wahre Lügen“, in dem Regisseur Atom Egoyan ein trickreiches Geflecht aus Sex, Lügen und Verbrechen entspinnt. In den Hauptrollen des Films sind Kevin Bacon, Colin Firth, Alison Lohman und David Hayman zu sehen.

Bis zum 10. August 2009 werden dann – jeweils montags um 22.15 Uhr – fünf weitere ZDF-„Sommernachtsphantasien“ ausgestrahlt:  Es folgen am 13. und 20. Juli 2009 „Basic Instinct 1“ und „Basic Instinct 2“ mit der blonden Femme fatale Catherine Tramell alias Sharon Stone. Weitere Beiträge der erotischen Reihe sind der niederländische Insel-Thriller „Verführerisches Spiel“ (27. Juli 2009) und Jane Campions Erotikkrimi „In the Cut – Wenn Liebe tötet“ (3. August 2009). Den Abschluss bildet am 10. August 2009 Paul Verhoevens Sex-Drama „Showgirls“, in dem der Niederländer einen entlarvenden Blick hinter die Glitzerfassade von Las Vegas wirft.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare