Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Wirbel um „Bares für Rares“-Händler: Fabian Kahl bedauert großen Fehler

Wirbel um „Bares für Rares“-Händler: Fabian Kahl bedauert großen Fehler

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / Future Image

Der beliebte „Bares für Rares“-Händler Fabian Kahl sorgte mit einem Schnappschuss aus dem Urlaub für Unmut bei seinen Fans. Nun hat er sich für sein Posting entschuldigt.

Fabian Kahl ist aus dem Händlerraum der Trödel-Show „Bares für Rares“ nicht wegzudenken und gilt als einer der beliebtesten Vertreter seiner Zunft. Nun hat er sich allerdings Ärger eingehandelt. Auf Instagram postete der Thüringer ein Bild aus dem Urlaub in Namibia, das ihn außerhalb seines Fahrzeugs im Etosha-Nationalpark zeigt.

Das Aussteigen ist auf dem Wildtier-Gelände allerdings untersagt, worauf ausgerechnet der Stein hinweist, auf dem Fabian Kahl Platz genommen hat, um ein Foto zu schießen. Das mag zwar lässig aussehen, ist aber gefährlich und sorgte für zahlreiche kritische Kommentare unter dem Posting. Die nahm sich der sympathische Händler prompt zu Herzen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Fabian Kahl entschuldigt sich bei seinen Fans

Nur einen Tag später bewies Fabian Kahl Größe und entschuldigte sich für sein Posting. Ihm sei bewusst, dass er sich nicht wie ein Vorbild verhalten habe, auch wenn er sich nur wenige Schritte von seinem Fahrzeug entfernte. Darüber hinaus dankte er für die zwar harte, aber faire Kritik. Für diese Geste sowie die kreative Bildgestaltung erntete der „Bares für Rares“-Star prompt großes Lob.

Um mögliche Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen, informierte Fabian Kahl seine Frans darüber, dass sein Urlaub bereits im Februar diesen Jahres stattgefunden hat, also noch vor den im März verhängten Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Krise.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

VIDEO: Das waren die 5 teuersten Objekte bei „Bares für Rares“

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen sendet der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert: Otto-Normalverbraucher lassen ihre Exponate von Experten bewerten und feilschen dann mit interessierten Händlern wie Fabian Kahl um den Preis.

Alle TV-Sender findet ihr bei der Streaming-Plattform Joyn. Die Basis-Variante ist kostenlos, der Ableger Joyn Plus+ kostet derzeit 6,99 Euro im Monat, verfügt aber über ein größeres Angebot. Eine kostenlose und unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft könnt ihr hier abschließen.

Spannende Informationen über Fabian Kahl und die anderen Händler von „Bares für Rares“ findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
„Bares für Rares“: Die kuriosen Lebensgeschichten der Trödel-Händler

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare