Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Überraschende Pleite bei „Bares für Rares“: Hohe Expertise nützt Verkäuferin am Ende nichts

Überraschende Pleite bei „Bares für Rares“: Hohe Expertise nützt Verkäuferin am Ende nichts

Beatrice Osuji |

© ZDF / Frank Dicks

Während der Expertise erfährt eine Verkäuferin, dass ihr Schmuck mehr wert ist, als sie dachte. Die Händler sehen das jedoch anders.

So hatte sich die Anwältin Gabi ihren Besuch bei „Bares für Rares“ wohl eher nicht vorgestellt. Die 55-Jährige kam mit einem Ring und einer Brosche zur Trödelshow und erhoffte sich einen Gewinn von 750 Euro. Von dem Geld wollte sich die Frau einen Mexikourlaub finanzieren. Sie hatte dort einst gelebt und wollte daher alte Schulfreundinnen besuchen. Als sie ihre Schätze Moderator Horst Lichter und Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel vorstellt, staunen diese nicht schlecht.

Der Ring ist mit Brillanten und einer echten Perle besetzt und auch die Brosche wurde aufwendig angefertigt. Sehr zur Freude und Überraschung von Gabi, stellt die Expertin einen Preisrahmen zwischen 1550 Euro und 1800 Euro auf. „Ich würde sagen, das Flugticket kann man schon fast bestellen“, scherzt Horst Lichter. Nach dem Urteil von Frau Dr. Rezepa-Zabel könnte die Anwältin also den doppelten Preis für ihre Schmuckstücke verlangen. Diese Rechnung hatten sie jedoch ohne die Händler gemacht.

Das hätte böse enden können:

Ernüchterung im Händlerraum

Ihre Vorfreude und vielleicht auch den Traum vom Flugticket verliert Gabi schnell im Händlerraum. Die kritischen Augen der Händler sind längst nicht so begeistert wie zuvor Herr Lichter und die Expertin. Keiner der Anwesenden wollte mehr als 800 Euro bieten. Damit liegt der Preis über Gabis ursprünglicher Einschätzung, diese hatte sich verständlicherweise nach dem Besuch bei der Expertin geändert. Doch wieviel wünscht sich die Kandidatin jetzt?

Auf Wolfgang Pauritschs Frage, was das unterste Gebot der Frau wäre, antwortet diese mit: „Also nach der Expertise hätte ich gesagt: 1200 Euro.“ Keiner der Händler ist jedoch bereit, diese Summe zu bezahlen. Lediglich Elke Velten bietet Gabi noch 900 Euro an. Da sich Gabi nach dem Expertengespräch mehr erhofft hatte, geht sie nicht auf den Deal ein und nimmt ihren Ring und ihre Brosche wieder mit nach Hause. Dann muss der Urlaub wohl anders finanziert werden.

Ihr habt das Zeug zum Händler? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare