Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Trotz 600 Prozent Gewinn: Sturer Rentner will „Bares für Rares”-Händlerkarte nicht

Trotz 600 Prozent Gewinn: Sturer Rentner will „Bares für Rares”-Händlerkarte nicht

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Wer seinen Schatz bei „Bares für Rares“ zu Geld machen möchte, sollte etwas Spielraum für Verhandlungen mitbringen oder zumindest das Ergebnis der Expertise respektieren. Beides kam für Detlef Dauer nicht in Frage.

Detlef Dauer aus Magdeburg wusste genau, wie viel Geld er für seine Rarität erzielen wollte. Lust auf Verhandlungen hatte der Rentner keine. Entsprechend schwierig gestaltete sich sein Besuch bei „Bares für Rares“, der letztendlich vom ersten Moment an zum Scheitern verurteilt war.

Ihr wollt den Spieß umdrehen und euch Rares für möglichst wenig Bares besorgen? Dann schaut euch hier die besten Schnäppchen der Black-Friday-Woche an.

Vor einigen Jahren erstand Detlef Dauer bei einer Auktion eine erotische Figur aus dem Beate-Uhse-Museum und legte 100 Euro für die skurrile Skulptur auf den Tisch. Jetzt wollte er mindestens 800 Euro erzielen, glaubte aber, dass am Ende gar 4.000 Euro realistisch seien. Das sah sein Namensvetter Detlev Kümmel jedoch ganz anders. Der Experte taxierte den Wert der Rarität auf maximal 600 Euro, was immerhin einen Gewinn von 600 Prozent bedeuten würde. Dem Verkäufer war das allerdings zu wenig.

Keine Händlerkarte: Verkäufer bleibt bei seiner Preisvorstellung

Trotz der Expertise und dem in Aussicht gestellten Gewinn von 500 Euro, blieb Detlev Dauer bei seiner Schmerzgrenze. Zwar betonte er anfangs, die Skulptur nicht wieder mit nach Hause nehmen zu wollen, dennoch lehnte er die Händlerkarte letztlich ab. Auch als ihn Detlev Kümmel auf eine Beschädigung der Figur hinwies, ließ sich der Verkäufer nicht auf die Expertise ein. Werte sprächen für sich, er wolle zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Anlauf versuchen. Dass dieser bei „Bares für Rares“ stattfinden könnte, ist nach dem insgesamt recht skurrilen Auftritt von Detlev Dauer zu bezweifeln.

Weitaus besser lief es in diesen Fällen. Hier sind die teuersten Stücke aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in über 1.000 Folgen nicht verändert: Menschen wie Detlef Dauer lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis. Zumindest eine rudimentär vorhandene Bereitschaft zum Verhandeln sollte man mitbringen.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare