Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Seltener Patzer bei „Bares für Rares”: Expertin Wendela liegt komplett daneben

Seltener Patzer bei „Bares für Rares”: Expertin Wendela liegt komplett daneben

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Bevor es bei „Bares für Rares“ in den Händlerraum geht, kommen zunächst die Sachverständigen zum Zuge und bewerten die mitgebrachten Exponate. Das tun sie in der Regel souverän, doch auch dem gewieftesten Profi kann mal ein Fehler unterlaufen.

Irren ist menschlich und macht eine Expertin wie Wendela Horz nur noch sympathischer als sie ohnehin schon ist. In der Regel unterlaufen der Pfälzerin keine Fehler, bei der Begutachtung einer seltenen Schatulle lag sie allerdings mächtig daneben. Doch der Reihe nach. Horst Klawonn aus Brühl machte sich mit einem Etui auf den Weg zu „Bares für Rares“, welches einst dem Schah von Persien gehörte.

Mohammad Reza Pahlavi verschenkte das gute Stück während seines Besuches der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1955 persönlich an den Vater des Verkäufers, der damals als Polizist tätig und für die Sicherheit des Schahs verantwortlich war. Trotz der imposanten Geschichte drückte die Expertin bei der Preisfindung allerdings auf die Bremse. Solche Zigarettenetuis seien häufig verschenkt worden und vom reinen Materialwert nicht gerade hochwertig. Den Wunschpreis von 1.000 Euro korrigierte sie daher auf lediglich 400 Euro. Zum Glück wollte Horst Klawonn trotzdem zu Waldi und Co. und nahm die Händlerkarte an. Eine gute Entscheidung, wie sich nur Augenblicke später herausstellen sollte.

Exorbitanter Preis: Etui übertrifft Expertise deutlich

Im Händlerraum stieß das Etui auf deutlich mehr Gegenliebe als bei der Expertise. Mit den aufgerufenen 400 Euro lag Wendela Horz komplett daneben, schließlich wurde dieser Betrag in Windeseile überboten. Doch das war noch nicht alles. Elisabeth Nüdling, Fabian Kahl und Wolfgang Pauritsch rissen sich förmlich um das Staatsgeschenk, welches am Ende für sagenhafte 2.150 Euro an Julian Schmitz-Avila ging, der sich zunächst bedeckt hielt, dann aber eiskalt zurückschlug. Horst Klawonn war mehr als zufrieden, er hatte sich innerlich bereits von seiner Wunschsumme von 1.000 Euro verabschiedet und konnte sein Glück kaum fassen.

Ähnlich emotional ging es auch in diesen Fällen zu. Im Video findet ihr fünf besonders rührende Momente aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie  Horst Klawonn lassen ihre Exponate von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Preis.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Sammelt ihr Antiquitäten oder nur Schrott? Testet euer Trödel-Wissen im „Bares für Rares“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories