Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Wunschpreis reicht plötzlich nicht: „Bares für Rares”-Verkäuferin bricht aus dem Nichts ab

Wunschpreis reicht plötzlich nicht: „Bares für Rares”-Verkäuferin bricht aus dem Nichts ab

Wunschpreis reicht plötzlich nicht: „Bares für Rares”-Verkäuferin bricht aus dem Nichts ab
© ZDF / Frank W. Hempel

Merke: Niemand ist gezwungen, sein Hab und Gut bei „Bares für Rares“ zu verschleudern, wenn der Wunschpreis aber erreicht wird, sollte einem Geschäft eigentlich nichts im Wege stehen. Gaby Sengstock sah das anders.

Gaby Sengstock aus Leverkusen hatte es nicht weit, um ihre Rarität zu „Bares für Rares“ ins benachbarte Köln zu befördern. Sie wollte sich von einem Endoskop trennen, das sie einst als Dekoartikel bei ihrer Ärztin gefunden hat. Da die gute Dame in Rente ging, überließ sie ihrer Patientin das altertümliche Gerät, das früher einmal in der Humanmedizin verwendet wurde.

Letztlich ist ein Endoskop eine Art Lupe, die in Gewebe eingeführt werden kann, um beim Erstellen einer Diagnose zu helfen. Heutzutage gibt es zum Durchleuchten des menschlichen oder auch tierischen Körpers natürlich andere Mittel, aber was würde dieses Relikt heute wert sein? Experte Sven Deutschmanek taxierte das Gerät auf einen Wert von 100 bis 120 Euro, zumal es noch funktionierte und mittlerweile gern bei der Reparatur von Fahrzeugen verwendet wird, wenn es darum geht, Einsicht in schwer erreichbare Stellen zu erhalten. Da sich Gaby Sengstock einen Verkaufspreis von 100 bis 150 Euro vorstellte, nahm sie die Händlerkarte entgegen. Was dann aber passieren sollte, war doch recht verwunderlich.

Kein Verkauf: 100 Euro von Waldi sind plötzlich zu wenig

Eigentlich wollte Gaby Sengstock ihren Freund und ihre Nachbarin vom Erlös zum Essen einladen, jetzt muss sie sich  selbst an den Herd stellen. Obwohl Walter Lehnertz bereit war, für das Kuriosum 100 Euro auf den Tisch zu legen, reichte der eigene Wunschpreis plötzlich nicht mehr aus und die Verkäuferin entschied sich, samt Endoskop die Heimreise anzutreten. Sie wolle das Gerät dann doch lieber einem Museum schenken. Das ist natürlich ein feiner Zug, dennoch erscheint der Besuch der Trödelshow im Nachhinein ein wenig sinnlos. Die Absicht, für den gewünschten Preis zu verkaufen, sollte Grundvoraussetzung der Teilnahme bleiben, die ja auf eigene Initiative erfolgt. Richtig viel Geld gab es in hingegen in folgenden Fällen. Im Video findet ihr die teuersten Stücke aus „Bares für Rares“ .

Bares für Rares: Die 5 teuersten Stücke

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in über 1.000 Folgen nicht verändert: Sachverständige bewerten die mitgebrachte Ware, bevor im Händlerraum um den Verkaufspreis gefeilscht wird.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Bist du Schrottsammler oder Antiquitäten-Händler: Teste dein „Bares für Rares“-Wissen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.