Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. „Nie wieder”: „Bares für Rares”-Händler gesteht große Blamage

„Nie wieder”: „Bares für Rares”-Händler gesteht große Blamage

„Nie wieder”: „Bares für Rares”-Händler gesteht große Blamage
© ZDF / Frank W. Hempel

Auch Profis machen Fehler, das ist nur menschlich. Richtig sympathisch wird es, wenn sie offen darüber sprechen, wie „Bares für Rares“-Händler Jan Čížek.

Poster

Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter

Nicht jede Expertise ist ein Volltreffer und nicht jeder Verkauf ein Glücksgriff. Ob nun eine Sachverständige wie Dr. Heide Rezepa-Zabel oder ein Händler wie Jan Čížek, alle haben sich über die Jahre den einen oder anderen Fauxpas geleistet. Letzterer hat nun über seinen spektakulärsten Fehlkauf gesprochen und dabei kein Blatt vor den Mund genommen. Das Statement des „Bares für Rares“- Einläufers könnt ihr euch hier im Video anschauen.

„Mach ich nie wieder“: Jan Čížek bleibt auf Sesseln sitzen

Ein „Riesen-Fail“ war der Ankauf von 60 Sesseln, zumal die Schlepperei sehr viel Zeit gekostet hat. Gelohnt hat sich der Aufwand auch nicht, niemand scheint die Sitzmöbel kaufen zu wollen. Zwar hat der gebürtige Tscheche noch eine leise Hoffnung, sie in seiner Heimat loszuwerden, geklappt hat es aber auch in Böhmen nicht, sodass letztlich nur Platz, Geld und Arbeitszeit futsch sind. Wer weiß, vielleicht findet sich ja noch jemand, der nach der Sichtung des Videos Lust verspürt, den sympathischen Händler von seinem Plunder zu befreien.

Jan Čížek ist übrigens in guter Gesellschaft. Auch sein Kollege Wolfgang Pauritsch hat zugegeben, einst beim Einkauf ein wichtiges Detail übersehen zu haben, was ihn ebenfalls eine Stange Geld gekostet hat. Warum die Verkäuferin daran nicht ganz unschuldig war, erfahrt ihr hier:

Kultige Kuriositäten und seltene Schätze aus „Bares für Rares“, die kein Fail waren, findet ihr im Video:

„Bares für Rares“ wird wie gewohnt von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Wiederholungen laufen beim Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr. Das Konzept der Sendung hat sich bis heute nicht verändert: Menschen lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Das Programm des ZDF könnt ihr bei Waipu.tv streamen. Im kostenlosen Probemonat könnt ihr das Angebot aus über 190 verschiedenen Sendern testen.

Wie würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz:

Bist du Schrottsammler oder Antiquitäten-Händler: Teste dein „Bares für Rares“-Wissen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.