Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Extremer Irrtum bei „Bares für Rares”: „Rarität” bringt nur 50 Euro statt 300.000 Euro

Extremer Irrtum bei „Bares für Rares”: „Rarität” bringt nur 50 Euro statt 300.000 Euro

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Natürlich kann sich nicht jedes Objekt bei „Bares für Rares“ als kostbares Schätzchen entpuppen. Wenn Realität und Wunschpreis aber so weit auseinanderklaffen wie in diesem Beispiel, dann ist das selbst für die Trödel-Show etwas Besonderes.

So etwas hat selbst Urgestein Albert Maier noch nicht erlebt. Der Sachverständige von „Bares für Rares“ fiel aus allen Wolken, als er den Wunschpreis von Verkäuferin Claudia Galla aus Bergisch Gladbach hörte. Stolze 300.000 Euro wollte sie im Idealfall für eine alte Bibel erzielen, die ihrer Meinung nach von König Friedrich Wilhelm unterzeichnet wurde.

Man sah dem armen Albert den Schrecken an, den die gelinde gesagt optimistische Schätzung der Verkäuferin bei ihm verursachte, doch der Experte kehrte schnell zur Sachlichkeit zurück und schenkte seinem Gegenüber reinen Wein ein. So sei die ominöse Unterschrift keinesfalls von besagtem König und das zerfledderte Büchlein auch keine Rarität. Gedruckt wurde die Bibel laut Inschrift 1888, zu diesem Zeitpunkt war Friedrich Wilhelm bereits über 140 Jahre tot.

Außerdem wurden Bibeln massenhaft gedruckt, sodass es zahlreiche Exemplare auf dem Markt gebe, die in weitaus besserem Zustand zu finden seien. 50 Euro könnte Claudia Galla maximal für ihr Exponat erzielen.

Damit haben wir wohl die größte Differenz zwischen Wunschpreis und Schätzung zu verzeichnen, die es in 1.000 Fällen „Bares für Rares“ je gegeben hat.

Im Video könnt ihr euch die Expertise anschauen.

Keine Händlerkarte: Bibel bleibt in Familienbesitz

Für 50 Euro wollte die sympathische Verkäuferin ihre Bibel natürlich nicht verkaufen. Dennoch war ihr die Enttäuschung anzusehen, als sie die traurige Wahrheit über ihr vermeintliches Schätzchen erfahren musste. Vielleicht hätte ihr eine kurze Recherche vor dem Besuch bei „Bares für Rares“ das böse Erwachen ersparen können.

Auch in den folgenden fünf Fällen war die Enttäuschung bei „Bares für Rares“ groß.

„Bares für Rares“ wird werktags um 15:05 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Wiederholungen sendet der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr. Das Konzept der Sendung hat sich über die Jahre nicht verändert: Menschen wie Claudia Galla lassen ihre Ware von Experten bewerten und feilschen dann mit interessierten Händlern um den Verkaufspreis. Voraussetzung ist natürlich, dass sich der Wunschpreis zumindest in der Nähe der Expertise bewegt.

Ihr interessiert euch selbst für Antiquitäten? e-bay bietet Sammlern ein üppiges Angebot zum Stöbern.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare