Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Extreme Preisvorstellung bei „Bares für Rares”: Unbelehrbarer Verkäufer bricht ab und geht nach Hause

Extreme Preisvorstellung bei „Bares für Rares”: Unbelehrbarer Verkäufer bricht ab und geht nach Hause

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Wer seinen Weg zu „Bares für Rares“ findet, sollte zumindest ein klein wenig Spielraum für mögliche Verhandlungen im Gepäck haben, was dieser Fall einmal mehr verdeutlicht.

2014 erlebte der deutsche Fußball eine Sternstunde, von dessen Staub Verkäufer Stefan Harpering einen kleinen Happen abhaben wollte. Leider konnte er mit seiner Preisvorstellung bei „Bares für Rares“ keinen Volltreffer landen, wie schon die Expertise von Sven Deutschmanek nahe legte.

1.500 Euro wollte der Verkäufer für einen Koffer der Firma Rimowa, der Teil der Ausrüstung der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien war. Leider gehörte er keinem Spieler, sodass der Experte die Preisvorstellung deutlich nach unten korrigieren musste. 800 Euro seien realistisch, maximal 1.200 Euro könnte Stefan Harpering im Idealfall erzielen, dann müsste er allerdings sehr viel Glück haben. Doch daraus wurde nichts.

Verkäufer lehnt Angebote ab und geht nach Hause

Zwar nahm Stefan Harpering die Händlerkarte an, dennoch wollte er seinen Koffer auf keinen Fall unter 1.200 Euro abgeben. Waldi und Co. folgten allerdings eher der Preisvorstellung des Experten. Wolfgang Pauritsch gab mit 600 Euro das höchste Gebot ab und zeigte sich sogar geneigt, die von Sven Deutschmanek aufgerufenen 800 Euro zu zahlen, doch darauf wollte sich der Verkäufer nicht einlassen. Stefan Harpering  rückte von seiner Schmerzgrenze nicht ab und brach die Verhandlung ab. Traurig sei er nicht, so sein Fazit. Wer weiß, vielleicht reist er mit dem Koffer ja eines Tages selbst nach Brasilien.

Deutlich besser lief es für diese Herrschaften bei „Bares für Rares“. Hier sind die teuersten Stücke aus der Trödelshow:

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie Stefan Harpering lassen ihre Exponate von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum den Preis.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Taugt ihr zum Trödel-Experten? Testet euer Wissen im „Bares für Rares“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories