Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Emotionaler Auftritt bei „Bares für Rares”: Verkäuferin weint im Händerraum

Emotionaler Auftritt bei „Bares für Rares”: Verkäuferin weint im Händerraum

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Einer der schönsten Momente in der Geschichte von „Bares für Rares“ ist sicher der berührende Auftritt von Rentnerin Marlene Breuer.

Man muss kein Jungspund sein, um bei „Bares für Rares“ für Furore zu sorgen. Rentnerin Marlene Breuer war bereits 84 Jahre alt, als sie der beliebten Trödel-Show einen Besuch abstattete. Dass der in die Geschichte der Sendung als einer der emotionalsten Momente in über 1.000 Folgen gelten würde, ahnte sie wohl selbst nicht, als sie ihre Bronze-Statue zur Expertise brachte.

Schon bei der Begutachtung von Albert Maier musste die sympathische Rentnerin mit den Tränen kämpfen. 800 Euro lautete ihr Wunschpreis, von dem sie sich gemeinsam mit ihrem Mann eine Urlaubsreise leisten wollte. Für realistisch hielt sie die Summe aber selbst nicht, sodass es sie mächtig freute, als der Experte sogar noch einen Hunderter drauf setzte. Die Bronze stammte nämlich vom französischen Bildhauer Emmanuel Villanis, was den hohen Preis rechtfertigte. Im Händlerraum sollte es noch besser kommen.

Rentnerin weint im Händlerraum vor Freude

„Das darf nicht wahr sein“, staunte Marlene Breuer bereits bei der Expertise, im Händlerraum ließ sie den Freudentränen dann freien Lauf. Spätestens als Susanne Steiger ihr die finale Summe von 1.300 Euro überreichte, brachen bei der Verkäuferin alle Dämme. Dem Urlaub mit ihrem Gatten stand nun nichts mehr im Weg. Sie sei überwältigt, so ihre letzten Worte, bevor sie den Händlerraum verließ. Dort hinterließ sie einen bleibenden Eindruck.

Den Auftritt von Marlene Breuer sowie weitere emotionale Momente aus „Bares für Rares“ findet ihr im Video. 

„Bares für Rares“ läuft von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in mehr als 1.000 Folgen nicht verändert: Menschen wie Marlene Breuer lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis. So emotional wie in diesem Fall wurde es aber eher selten.

Ihr interessiert euch selbst für Antiquitäten? e-bay bietet euch ein reichhaltiges Angebot zum Stöbern.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz: 

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare