Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. „Ein Jammer”: „Bares für Rares”-Expertin ist von zerstörter Rarität geschockt

„Ein Jammer”: „Bares für Rares”-Expertin ist von zerstörter Rarität geschockt

Author: Marek BangMarek Bang |

© ZDF / Frank W. Hempel

Ken Gordon Wernicke brachte Expertin Wendela Horz bei seinem Besuch fast zum Weinen. Das lag aber nicht an seinem etwas exzentrischen Vornamen, sondern an den misslungenen Umbaumaßnahmen seines Mitbringsels.

Ken Gordon Wernicke brachte zwei Ringe zu „Bares für Rares“, die einst nicht für die Finger, sondern für die Ohren bestimmt waren. Da seine Mutter keinen Ohrschmuck trug, ließ sie die Ohrringe von einem Goldschmied zu Ringen umfunktionieren, tat den Exponaten damit aber keinen Gefallen.

Selten haben wir Wendela Horz so entsetzt erlebt wie bei dieser Expertise. Man könnte fast meinen, sie würde bei längerem Hinsehen anfangen zu weinen, so misslungen fand sie die Umbauarbeiten an den Schmuckstücken. Die missratene Arbeit fühlte sich in etwa so an, als würde jemand die seltenste Schallplatte der Beatles mit einem Edding beschriften oder die Blaue Mauritius nochmals abstempeln.

Bares für Rares - Lieblingsstücke  (3 DVDs)

Bares für Rares - Lieblingsstücke (3 DVDs)

Es sei ein Jammer, ein perfektes Paar an Ohrringen so auseinanderzureißen, so Wendela Horz. Es täte ihr sehr leid, dass die Ohrringe so verschandelt wurden. Im Originalzustand wären sie etwas einmaliges, zumal auch noch die Originalverpackung vorhanden war. Dennoch blieb der Materialwert auf der Habenseite, sodass die Expertin einen Preis von bis zu 3.500 Euro aufrufen konnte.

Ken Gordon Wernicke machte die niederschmetternde Diagnose wenig aus, da er nur mit einem Erlös von 1.000 Euro rechnete. Die Händlerkarte gab es trotz des Malheurs der Umgestaltung also dennoch.

Happy End trotz blutendem Herz

Im Händlerraum stießen die Ringe auf eine ähnliche Resonanz wir bei der Expertise. Elke Velten-Tönnies meinte gar, ihr blute das Herz, wenn sie die Stücke betrachte. Ihre Kollegen stimmten ihr zu, Julian Schmitz-Avila wollte unter diesen Umständen gar nicht mitbieten. Zum Happy End für Ken Gordon Wernicke kam es aber dennoch. 3.050 Euro von Daniel Meyer kamen letztlich zusammen, sodass sich der Besuch bei  „Bares für Rares“ doch noch gelohnt hat.

Weitaus schlechter lief es in diesen Fällen. Hier sind die größten Enttäuschungen aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich bis heute nicht verändert: Menschen wie Ken Gordon Wernicke lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare