Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Beschädigte Ware bei „Bares für Rares” übersehen: Böse Überraschung im Händlerraum

Beschädigte Ware bei „Bares für Rares” übersehen: Böse Überraschung im Händlerraum

Beschädigte Ware bei „Bares für Rares” übersehen: Böse Überraschung im Händlerraum
© ZDF / Frank W. Hempel

Merke: Selbst ein winziger Fehler kann bei „Bares für Rares“ teuer werden. In diesem Fall ist er selbst dem sonst so versierten Experten Colmar Schulte-Goltz nicht aufgefallen. Händlerin Elisabeth Nüdling hat allerdings genauer hingeschaut.

Mit einem signierten Kunstdruck machte sich Verkäufer Nils Rohwer auf den Weg zu „Bares für Rares“. Zwar handelte es sich bei seinem Werk um eine Lithografie und nicht um ein originales Gemälde, dennoch war es von der Künstlerin Käthe Kollwitz handsigniert, was den Wert deutlich steigerte.

Das sah auch Experte Colmar Schule-Golz so, der den Druck als „Denkende Frau“ aus dem Jahr 1920 identifizierte. Bis zu 1.000 Euro könnte der Verkäufer für seine Rarität erhalten. Da sich Nils Rohwer ursprünglich einen Preis von 500 Euro vorstellte, war die Freude natürlich groß. Lange währen sollte sie allerdings nicht, denn dem Sachverständigen ist ein kleiner, aber feiner Riss nicht aufgefallen.

Kleiner Fehler drückt den Preis

Zunächst lief es für Nils Rohwer im Händlerraum wie geschmiert. Besonders die echte Unterschrift der bekannten Künstlerin sorgte für Begeisterung. Doch dann bemerkte Elisabeth Nüdling einige Knicke auf dem Druck und schaute sich die denkende Dame mit ihrem Kollegen Wolfgang Pauritsch genauer an. In diesem Moment kam auch der Riss zum Vorschein, der den Preis mächtig nach unten drücken sollte. Mehr als 400 Euro wollte niemand bieten, was immerhin weniger als die Hälfte der Expertise war. Nils Rohwer wollte das Bild aber dennoch nicht wieder mit nach Hause nehmen und zeigte sich einverstanden. Schließlich kam ja fast sein ursprünglicher Wunschpreis zustande.

Von 400 Euro waren diese Herrschaften weit entfernt. Die größten Enttäuschungen aus „Bares für Rares“ findet ihr im Video.

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich über 1.000 Folgen nicht verändert: Menschen wie Nils Rohwer lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Bares für Rares: Die spannendsten Geschichten, die interessantesten Objekte, die sensationellsten Gebote

Bares für Rares: Die spannendsten Geschichten, die interessantesten Objekte, die sensationellsten Gebote

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.