„Bares für Rares”: Lebensgroße Gollum-Figur wird zur Verkaufs-Enttäuschung

Author: Marek BangMarek Bang |

Bei „Bares für Rares“ stehen nur Bronzefiguren und ausrangierter Schmuck zum Verkauf bereit? Falsch, manchmal werden auch echte Kuriositäten angeboten wie etwa eine lebensgroße Gollum-Figur. Einen Käufer fand der vermeintliche Schatz aber leider nicht.

Ein bisschen sehe Gollum ja aus wie ein gealterter Horst Lichter nach einer erfolgreich absolvierten Diät, scherzte der sympathische Fernsehkoch und „Bares für Rares“ selbst, als er die lebensgroße Figur der bekannten „Der Herr der Ringe“-Figur erblickte. Zur Untermauerung des Spaßes setzte er dem kleinen Kerlchen noch seine Brille auf, doch auch diese Maßnahme half letztlich nichts. Die begehrte Händlerkarte gab es für den schaurig dreinschauenden Schatz-Hüter nicht.

Besitzer Patrick Kleiner zahlte einst 1200 Euro für seinen Gollum und setzte sich zum Verkauf eine Schmerzgrenze von 1000 Euro. Experte Oliver Kircher bewertete die durchaus gelungene Figur allerdings mit einem Wert von 350 bis maximal 750 Euro. Das war Patrick Kleiner zu wenig und so blieb ihm der Weg in den Händlerraum versperrt.

Spektakuläre Verkäufe und weitere kuriose Angebote aus der beliebten Show findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Von Top bis Flop: Die spektakulärsten Verkäufe bei „Bares für Rares“

Trotz gescheiterter Verkäufe: „Bares für Rares“ bleibt Publikumsmagnet

In der Geschichte der Trödelshow „Bares für Rares“ sind enttäuschte Verkäufer zwar keine absolute Seltenheit, in der Regel gibt es für die meisten Verkäufer aber die Händlerkarte. Das bedeutet, die potentiellen Verkäufer stimmen dem vom Experten geschätzten Preis zu und werden zu den Händlern vorgelassen. Zeigen diese dann Interesse an den Kellerfunden und Raritäten, kann der tatsächliche Kaufpreis sogar höher sein als der vom Experten taxierte Wert.

Ob erfolgreich verkauft wird oder nicht, das Publikum liebt „Bares für Rares“ ungebrochen. Regelmäßig erzielt die so einfache wie geniale ZDF-Show überragende Quoten und darf sich mittlerweile getrost als Dauerbrenner bezeichnen. Reguläre Ausgaben laufen werktags um 15:05 Uhr im ZDF, darüber hinaus wiederholt ZDF Neo ältere Folgen um 08:50 Uhr und um 18:30 Uhr.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  5. „Bares für Rares”: Lebensgroße Gollum-Figur wird zur Verkaufs-Enttäuschung