Schauspielstar Samuel L. Jackson übernimmt eine Rolle in der Actionkomödie „Barely Lethal“, in der Hailee Steinfeld eine junge Profikillerin spielen wird, die ihr altes Leben hinter sich lässt.

Samuel L. Jackson ist für sein hohes Arbeitspensum bekannt, jedes Jahr werden mehrere Produktion mit dem Hollywoodstar veröffentlicht. Ganz offensichtlich hat Jackson auch gar nicht vor, es ruhiger angehen zu lassen: In den kommenden Remakes „Oldboy“ und „RoboCop“ ist er ebenso dabei wie in seiner Rolle als Nick Fury in den Marvel-Comic-Verfilmungen „Captain America: The Winter Soldier“ und „Marvel’s The Avengers 2“.

Irgendwie gelingt es dem vielbeschäftigten Mann aber dennoch, immer wieder etwas Platz im Terminkalender für einen weiteren Film freizuräumen - wie beispielsweise für Barely Lethal. In der von Kyle Newman („Fanboys“) inszenierten und Brett Ratner („Aushilfsgangster“, „Kill the Boss“) produzierten Actionkomödie wird Samuel L. Jackson mit Hailee Steinfeld vor der Kamera stehen.

Die durch den Westernfilm „True Grit“ der Brüder Joel und Ethan Coen bekannt gewordene junge Schauspielerin spielt in Barely Lethal eine Profikillerin, die sich nach einem normalen Leben sehnt. Sie steigt aus dem blutigen Geschäft aus, indem sie ihren eigenen Tod vortäuscht und Schülerin einer Highschool in der Vorstadt wird. Bald schon lernt sie aber, dass Beliebtheit schmerzhafter sein kann als Waterboarding. Samuel L. Jackson wird in Barely Lethal als Mentor des von Hailee Steinfeld gespielten Charakters auftreten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare