Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit vier Filmen, in denen sich Urzeitmenschen, Zauberer und allerlei Getier Kämpfe liefern.

„Barbaren - Stärker als Feuer und Eisen“: Ein aufgrund seiner Taten von seinem Stamm verstoßener machtgieriger Urzeitmensch entdeckt das Eisen und erobert sich damit die Herrschaft. „Der unbezwingbare Barbar“: Nachdem seine Eltern von Barbaren ermordet wurden, wird der kleine Thor von Zauberer-Gott Teisha großgezogen. „Ator - Der Barbar“: Der durch ein Geburtsmal gezeichnete Ator muss gegen den bösen Dakkar und dessen Spinnenkult kämpfen. „Ator - Der Barbar kehrt zurück“: Ators weiser Lehrer wird durch den machthungrigen Zoran bedroht. Um ihn zu retten, muss Ator gegen unsichtbare Gegner und eine Riesenschlange kämpfen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Barbaren Box, Vol. 1: Sammlung mit vier Filmen, in denen sich Urzeitmenschen, Zauberer und allerlei Getier Kämpfe liefern.

    Sammlung mit vier wenig anspruchsvollen Urzeit-Filmen, die offensichtlich in der Nachfolge des Barbaren-Klassikers „Conan“ entstanden und mitunter versuchen, die einfältige Handlung mit Fantasy-Elementen aufzupeppen. Der berühmt-berüchtigte italienische Filmemacher Joe D’Amato ist mit seinen beiden „Ator“-Filmen vertreten, in denen der gerade als „Tarzan, Herr des Urwalds“ bekannt gewordene Miles O’Keefe den Titelheld spielte. Im ersten wird mit „Emmanuelle“ Laura Gemser als böser Hexe zumindest auch optisch etwas geboten.

Kommentare