Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bambola

Bambola


Bambola: Skandalfilmer Bigas Luna („Lulu“) widmet sich erneut seinem Lieblingsthema: dem Geheimnis weiblicher Verführungskraft. Valeria Marini, italienischer TV-Star mit barocken Formen, spielt die unschuldige Schönheit vom Lande, der Kubaner Jorge Perugorria („Erdbeer und Schokolade“) deren sadistischen Liebhaber. Schon allein durch schreiend bunte Kostüme und ironische Dialoge deutlich als Geschlechter-Farce ausgewiesen,...

Filmhandlung und Hintergrund

Skandalfilmer Bigas Luna („Lulu“) widmet sich erneut seinem Lieblingsthema: dem Geheimnis weiblicher Verführungskraft. Valeria Marini, italienischer TV-Star mit barocken Formen, spielt die unschuldige Schönheit vom Lande, der Kubaner Jorge Perugorria („Erdbeer und Schokolade“) deren sadistischen Liebhaber. Schon allein durch schreiend bunte Kostüme und ironische Dialoge deutlich als Geschlechter-Farce ausgewiesen,...

Italien, Po-Ebene. Bambola und ihr schwuler Bruder Flavio erben die Kneipe ihrer Mutter. Mit dem Geld des Bankiers Ugo, der unsterblich in Bambola verliebt ist, wandeln sie den heruntergekommenen Truck Stop in eine moderne Pizzeria um. Als der eifersüchtige Ugo „sein“ Mädchen bald darauf mit dem schönen Settimio flirten sieht, kommt es zur Katastrophe: Ugo stirbt im Zweikampf und Settimio wird wegen Mordes verurteilt. Zu Besuch im Gefängnis, lernt die romantische Bambola den brutalen Furio kennen und lieben…

Bambola und die Männer: Während sie versucht, gemeinsam mit ihrem schwulen Bruder die geerbte Kneipe in Schwung zu bringen, ermordet der mit ihr flirtende Settimio im Zweikampf ihren Geldgeber. Als Bambola Settimio im Gefängnis besucht, wirft der brutale Furio ein Auge auf sie. Sex-Komödie von Bigas Luna, in der der italienische TV-Star Valeria Marini den Männern reihenweise den Kopf verdreht.

Darsteller und Crew

  • Valeria Marini
    Valeria Marini
  • Stefano Dionisi
    Stefano Dionisi
  • Anita Ekberg
    Anita Ekberg
  • Lucio Dalla
    Lucio Dalla
  • Jorge Perugorría
  • Manuel Bandera
  • Antonio Iuorio
  • Lilli Berquini
  • Arsenio Luna
  • Francesco Ghibli Lombardi
  • Carlo Mendicini
  • Bruna Bossi
  • Luca Flauto
  • Bigas Luna
  • Cesare Frugoni
  • Marco Poccioni
  • Marco Valsania
  • Juan Alexander
  • Yves Marmion
  • Daniel Toscan du Plantier
  • Fabio Conversi
  • Gianfranco Amicucci

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Skandalfilmer Bigas Luna („Lulu“) widmet sich erneut seinem Lieblingsthema: dem Geheimnis weiblicher Verführungskraft. Valeria Marini, italienischer TV-Star mit barocken Formen, spielt die unschuldige Schönheit vom Lande, der Kubaner Jorge Perugorria („Erdbeer und Schokolade“) deren sadistischen Liebhaber. Schon allein durch schreiend bunte Kostüme und ironische Dialoge deutlich als Geschlechter-Farce ausgewiesen, bietet diese Sex-Komödie reichlich nacktes Fleisch und empfiehlt sich so gleichermaßen für Cineasten wie auch für Fans des Erotik-Altmeisters Tinto Brass.
    Mehr anzeigen