Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ballad: Na mo naki koi no uta

Ballad: Na mo naki koi no uta

Filmhandlung und Hintergrund

Zeitreise-Storys vornehmlich in die ruhmreiche Samurai-Vergangenheit gab es schon einige in Japan, und in dieser guten Tradition kommt auch dies daher. Logik oder Wahrscheinlichkeit werden dabei allzu nicht großgeschrieben, auch um Folgen in der Zukunft macht man sich eher wenig Gedanken. Hauptsache, es rappelt ordentlich im Karton, und enthält große Gefühle. Für die ganze Familie ist etwas dabei, Dramatik, Liebe...

Der kleine Tagträumer Shinichi ist das prädestinierte Opfer aller Schulhofrowdys, was auch daran liegen mag, dass es mit seinem Mut nicht weit her ist. Eines Tages erwacht er aus einem Mittagsschläfchen im Japan des 16. Jahrhunderts, wo er schnell Freundschaft schließt mit dem berühmten Samurai und General Ijiri Matabe. Der wiederum steckt mitten in Bürgerkriegsturbulenzen und begehrt die schöne Prinzessin Ren. Die würde eigentlich nicht Nein sagen, ist jedoch aus diplomatischen Gründen einem anderen versprochen.

Ein japanischer Schüler wird ins Mittelalter katapultiert und schließt Freundschaft mit einem hochrangigen Samurai. Für alle Zuschauertypen etwas Unterhaltsames bereit hält dieses actiongeladene Fantasy-Abenteuer aus Japan.

Ballad: Na mo naki koi no uta im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Akashi Takei
    Akashi Takei
  • Tsuyoshi Kusanagi
    Tsuyoshi Kusanagi
  • Yui Aragaki
    Yui Aragaki
  • Michitaka Tsutsui
    Michitaka Tsutsui
  • Yui Natsukawa
    Yui Natsukawa
  • Mitsuru Fukikoshi
    Mitsuru Fukikoshi
  • Kyoko Kagawa
    Kyoko Kagawa
  • Atsuo Nakamura
    Atsuo Nakamura
  • Takashi Yamazaki
    Takashi Yamazaki
  • Chikahiro Ando
    Chikahiro Ando
  • Naoki Sato
    Naoki Sato

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zeitreise-Storys vornehmlich in die ruhmreiche Samurai-Vergangenheit gab es schon einige in Japan, und in dieser guten Tradition kommt auch dies daher. Logik oder Wahrscheinlichkeit werden dabei allzu nicht großgeschrieben, auch um Folgen in der Zukunft macht man sich eher wenig Gedanken. Hauptsache, es rappelt ordentlich im Karton, und enthält große Gefühle. Für die ganze Familie ist etwas dabei, Dramatik, Liebe, Abenteuer, heiterer Culture Clash. Gute Wahl für Asia-Freunde.

Kommentare