Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bakuhatsu! Sukeban hantâzu: Sôkatsu nagurikomi sakusen

Bakuhatsu! Sukeban hantâzu: Sôkatsu nagurikomi sakusen

Filmhandlung und Hintergrund

Im ebenso kurzen wie kurzweiligen Sequel zu „Battle Girls versus Yakuza“ dreht sich wieder alles um den Rachefeldzug eines kampflustigen, doch stets leicht weggetreten wirkenden, weil schon mal tot gewesenen Teenagermädchens im Outfit eines Italowestern-Rächers. Ihr gegenüber stehen erst Heerscharen von pistolenschwingenden Berufsverbrechern und, nachdem das nichts hilft, eine ebenso gestylte Superkriegerin in Diensten...

In einer japanischen Großstadt wüten die Yakuza. Da taucht wie aus dem Nichts die ebenso schweigsame wie schwer bewaffnete Asami auf und entscheidet eine schwelende Auseinandersetzung zwischen Gangstern und jenen im Weg befindlich Einzelhändlern zugunsten der Zivilisten. Asamis Auftritte sprechen sich herum, und der wahnsinnige Gangsterboss ahnt die Gefahr. Kurzerhand engagiert er die gefürchtete Killerin Miss Akira. Die genoss einst dieselbe Ausbildung wie Asami und soll ihm die „Yakuza-Jägerin“ ein für allemal vom Hals schaffen.

Gangster auf dem Amoklauf sehen sich mit einer wehrhaften jungen Rächerin konfrontiert. Schwarzer Humor und kruder Gewalteinsatz in einem typischen Schulmädchen-Horroractionspaß aus Japan.

Darsteller und Crew

  • Asami
  • Rena Komine
  • Kenji Motomiya
  • Jirô Satô
  • Misato Tate
  • Rumi Hiiragi
  • Yuki Matsumura
  • Sakichi Sato
  • Hideki Sone
  • Aki Tada
  • Toshihiro Wada
  • Kazushi Nakadaira

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im ebenso kurzen wie kurzweiligen Sequel zu „Battle Girls versus Yakuza“ dreht sich wieder alles um den Rachefeldzug eines kampflustigen, doch stets leicht weggetreten wirkenden, weil schon mal tot gewesenen Teenagermädchens im Outfit eines Italowestern-Rächers. Ihr gegenüber stehen erst Heerscharen von pistolenschwingenden Berufsverbrechern und, nachdem das nichts hilft, eine ebenso gestylte Superkriegerin in Diensten des Bösen. Violenter Slapstick im Comic-Rahmen zum kleinen (Produktions-)Preis, ein bekömmlicher Snack für Asia-Vielseher.
    Mehr anzeigen