Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bad Neighbors
  4. News
  5. Chloë Grace Moretz an Bord beim "Bad Neighbors"-Sequel

Chloë Grace Moretz an Bord beim "Bad Neighbors"-Sequel

Kino.de Redaktion |

Bad Neighbors Poster

Via Twitter verbreitete Hollywoods erfolgreichste Jungschauspielerin Chloë Grace Moretz ihre Beteiligung bei der Fortsetzung der Bad-Taste-Comedy Bad Neighbors. Seth Rogen, Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent des ersten Teils, hatte 2014 vor allem durch seine Rolle in der überdrehten Polit- und Mediensatire The Interview und seiner Mitwirkung bei der TV-Serie Preacher von sich Reden gemacht. Tatsächlich war sein erfolgreichstes Projekt letztes Jahr aber Bad Neighbors gewesen; mit einem Einspielergebnis von rund 270 Millionen Dollar bei eingesetzten 18 Millionen.

In dem Film spielten Rogen und Rose Byrne ein glücklich verheiratetes Paar. Das Glück währte allerdings nur solange an, bis das Haus nebenan von einer Studentenverbindung bezogen wurde, und die Jungs hatten vor allem im Sinn, besonders wilde Partys zu veranstalten. Anfänglich versuchten sich das Paar und die feierwütigen Studenten dennoch zu arrangieren; bald schon artete jedoch alles in einem derben Nachbarschaftskrieg aus. Und der Chef der Verbindung, der von Zac Efron gespielt wurde, schreckte vor kaum einer noch so üblen Vergeltungsmaßnahme zurück.

Frauen-Power in "Bad Neighbors 2"

Wie erfolgreich Bad Neighbors auch gewesen sein mag, blieb es um das Sequel doch zunächst lange still, bis nun durch "Production Weekle" enthüllt wurde, dass die nächste Runde der Nachbarschafts-Schlammschlacht Neighbors: Sorority Rising heißen wird. Übersetzt heißt soviel, wie "der Aufstieg der Schwesternschaft". Damit ist die Richtung der Fortsetzung eigentlich gewiesen, in der es diesmal wohl eine Studentinnenverbindung sein wird, die ihre ruhebedürftigen Nachbarn in den Wahnsinn treibt. Gut möglich, dass Kick-Ass-Star Moretz die Anführerin der wilden Schwestern spielen wird.

Efron, "Bösewicht" des ersten Teils, soll überdies zurückkehren, wenn auch in einer anderen Rolle, als vielleicht erwartet; wer weiß, womöglich spielt er diesmal sogar den Retter in der Not, der Rogen und Byrne gegen die Party-geilen Girls zur Hilfe kommt. Der Regisseur der ersten Episode Nicholas Stoller (Forgetting Sarah Marshall) wird auch Neighbors: Sorority Rising in Szene setzen. Zudem ist er als Co-Autor am Skript beteilift, das von Andrew Jay Cohen, Brendan O’Brien, Seth Rogen und Evan Goldberg gemeinsam verfasst wurde. Der Beginn der Dreharbeiten ist für diesen August vorgesehen. Ins Kino gelangen soll der Film am 5. Mai 2016.

(Bild: Kurt Krieger)

News und Stories

  • Selena Gomez an Bord für "Bad Neighbors 2"

    Kino.de Redaktion04.09.2015

    Der Cast von Bad Neighbors 2: Sorority Rising, dem Sequel zur Erfolgskomödie des Jahres 2014, erhält mit der Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez (Spring Breakers) weiteren prominenten Zuwachs. Die Bad-Taste-Comedy Bad Neighbors mit Seth Rogen, Zac Efron, Rose Byrne und Dave Franco in den Hauptrollen, hatte bei einem Budget von 18 Millionen Dollar weltweit knappe 270 Millionen eingespielt. Dass der derbe Klamauk...

  • Zac Efron springt ins Wasser

    Zac Efron springt ins Wasser

    Ehemalige BEM-Accounts11.08.2015

    Neben Dwayne Johnson wird nun auch Zac Efron im "Baywatch"-Kinofilm den Strand von Malibu überwachen.

  • Chloë Grace Moretz an Bord beim "Bad Neighbors"-Sequel

    Kino.de Redaktion27.07.2015

    Via Twitter verbreitete Hollywoods erfolgreichste Jungschauspielerin Chloë Grace Moretz ihre Beteiligung bei der Fortsetzung der Bad-Taste-Comedy Bad Neighbors. Seth Rogen, Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent des ersten Teils, hatte 2014 vor allem durch seine Rolle in der überdrehten Polit- und Mediensatire The Interview und seiner Mitwirkung bei der TV-Serie Preacher von sich Reden gemacht. Tatsächlich war sein...