Filmhandlung und Hintergrund

So ein Feuerzauber wurde selbst in Hollywood noch nicht entfacht. In Ron Howards („Willow“) flammendem Feuerwehr-Inferno wurde nicht auf Sparflamme gekocht: Angefangen bei der Starriege Kurt Russell („Overboard“), William Baldwin („Flatliners“), Robert De Niro („Kap der Angst“) und Scott Glenn („Das Schweigen der Lämmer“) bis zu den sensationellen Feuerstunts und -sequenzen stimmen alle Zutaten in diesem brodelnden Männerabenteuer...

Ein Brandstifter, der mit gezielt gelegten Sauerstoffexplosionen, sogenannten Backdrafts, Menschenopfer fordert, hält die Feuerwehr von Chicago in Atem. Darunter sind die beiden rivalisierenden McCaffrey-Brüder Stephen und Brian. Während der ältere Stephen sich ständig mit seinen heroischen Einsätzen selbst beweist, quittiert der sensible Brian schnell den Dienst an der Flammenfront und hilft dem Brandexperten Rimgale bei den Backdraft-Untersuchungen. Für den steht fest: Der Brandstifter ist ein Feuerwehrmann. Brian verdächtigt den verbitterten Stephen. Bei einem Brand in einer Chemiefabrik entpuppt sich der langjährige Freund Adcox als Schuldiger. In der Flammenhölle beginnt ein erbitterter Kampf. Nur einer überlebt.

Zwei rivalisierende Brüder bei der Feuerwehr von Chicago werden von einer Serie von Brandstiftungen in Atem gehalten. Erfolgsregisseur Ron Howard stand für seine Ode an den Feuerwehrmann mit Robert De Niro, Kurt Russell, Alec Baldwin und Donald Sutherland eine Riege von Weltstars zur Verfügung.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • So ein Feuerzauber wurde selbst in Hollywood noch nicht entfacht. In Ron Howards („Willow“) flammendem Feuerwehr-Inferno wurde nicht auf Sparflamme gekocht: Angefangen bei der Starriege Kurt Russell („Overboard“), William Baldwin („Flatliners“), Robert De Niro („Kap der Angst“) und Scott Glenn („Das Schweigen der Lämmer“) bis zu den sensationellen Feuerstunts und -sequenzen stimmen alle Zutaten in diesem brodelnden Männerabenteuer der Superlative. Anflüge von Melodrama und Pathos werden in Howards Hohelied auf die letzten Helden mit pyrotechnischer Bravour wettgemacht. Das explosive Feuer-Werk wird in den Videotheken - wie schon in den Kinos - brennen wie Zunder.

News und Stories

Kommentare