Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Golden Globes 2007: Drei Preise für "Dreamgirls"

Golden Globes 2007: Drei Preise für "Dreamgirls"


Die Musical-Verfilmung Dreamgirls wurde bei der 64. Verleihung der Golden Globes mit drei Preisen bedacht und sicherte sich damit die meisten Preise des Abends. Während der Film als „Bestes Musical/Komödie“ ausgezeichnet wurde, wurden Jennifer Hudson und Eddie Murphy als beste Nebendarsteller geehrt. Das insgesamt siebenmal nominierte Drama Babel wurde als „Bestes Drama“ ausgezeichnet und blieb damit etwas hinter den Erwartungen zurück. Als „Beste Hauptdarsteller“ wurden Forest Whitaker (Der Letzte König von Schottland) im Bereich Drama und Sacha Baron Cohen (Borat) im Bereich Musical/Komödie ausgezeichnet. Die Preise für die „Beste Hauptdarstellerin“ gingen im Bereich Drama an Helen Mirren (Die Queen) und im Bereich Musical/Komödie an Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada). In der Kategorie „Beste Regie“ gewann Martin Scorsese (Departed: Unter Feinden) während sich Peter Morgan (Die Queen) in der Kategorie „Bestes Drehbuch“ durchsetzte. Des weiteren wurde Letters From Iwo Jima als bester nicht-englischsprachiger Film und Cars als bester Animationsfilm ausgezeichnet. Eine vollständige Liste aller Gewinner sowie interessante Hintergrundinformationen findet Ihr hier.