Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Baau lit diy shut

Baau lit diy shut

Filmhandlung und Hintergrund

Japans Actionfilm-Urgestein Sonny Chiba, Schwertschmied zuletzt in Tarantinos „Kill Bill“, chargiert den Superbösewicht vom Dienst und trainiert dem HK-Kinotrend des Jahrzehnts folgend auch eine aus geraubten Kindern rekrutierte Killergang in diesem handwerklich sauber arrangierten und über weite Strecken auch spannenden Hochglanz-Thriller chinesischer Prägung. Verfolgungsjagden, beste Freunde, die zu Feinden werden...

Auf dem Flughafen von Hongkong wird ein Würdenträger bei einem Attentat verwundet, als einzige Täterin nimmt die Polizei eine scheinbar unter Amnesie leidende, junge Japanerin fest. Kurz darauf muss der leitende Inspektor Yao am Bildtelefon der Hinrichtung seiner Frau zusehen. Will er nicht auch noch seinen kleinen Sohn verlieren, so droht eine fremde Stimme, soll er die Verdächtige umgehend erschießen. Gejagt von Feinden wie eigenen Kollegen findet Yao Hilfe auf unerwarteter Seite.

Japanische Terroristen und ihre einheimischen Maulwürfe instrumentalisieren per Kidnapping einen unbescholtenen Hongkong-Inspektor für ihre Zwecke. Routinierter Hochglanz-Actionthriller.

Darsteller und Crew

  • Simon Yam
  • Shin'ichi "Sonny" Chiba
  • Alex Fong
  • Tung Cho 'Joe' Cheung
  • Eddy Ko
  • Crystal Kwok
  • Tak-Sam Leong

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Japans Actionfilm-Urgestein Sonny Chiba, Schwertschmied zuletzt in Tarantinos „Kill Bill“, chargiert den Superbösewicht vom Dienst und trainiert dem HK-Kinotrend des Jahrzehnts folgend auch eine aus geraubten Kindern rekrutierte Killergang in diesem handwerklich sauber arrangierten und über weite Strecken auch spannenden Hochglanz-Thriller chinesischer Prägung. Verfolgungsjagden, beste Freunde, die zu Feinden werden (et vice versa), sowie alle zwanzig Minuten ein ausgedehnter Shoot-Out.
    Mehr anzeigen