Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers: Infinity War
  4. News
  5. Thanos' Bruder könnte bald ins MCU kommen – und er ist deutlich anders als der Bösewicht

Thanos' Bruder könnte bald ins MCU kommen – und er ist deutlich anders als der Bösewicht

Thanos' Bruder könnte bald ins MCU kommen – und er ist deutlich anders als der Bösewicht
© imago images / ZUMA Press / Marvel Studios

Thanos blieb als MCU-Bösewicht vielen gut in Erinnerung. Sein Bruder Starfox könnte nun ebenfalls in zukünftigen Marvel-Produktionen auftauchen.

Thanos (Josh Brolin) zählt zu den fiesesten Bösewichten, die das MCU zu bieten hat. Alleine schon seine Absicht, das halbe Universum mit den Infinity-Steinen in „Avengers: Infinity War“ auszulöschen, lässt tief in den Charakter einblicken. Thanos hat aber auch einen Bruder namens Starfox, der allerdings in den Comics völlig anders ist. Starfox, der ursprünglich Eros hieß, ist im Gegensatz zu Thanos nicht böse und machthungrig, sondern viel mehr ein lebensfroher Womanizer, der sich in seinem Leben nach Vergnügen und Erholung sehnt. In den Comics wird er sogar Mitglied bei den Avengers.

Mehr Marvel gibt es auf Disney+. Hier könnt ihr ein Abo abschließen

Anzeige

Gerüchten zufolge sollte Starfox im kommenden MCU-Film „The Eternals“ möglicherweise auftauchen, jedoch scheint das sehr unwahrscheinlich zu sein, denn die Figur wird nicht einmal in der Besetzung aufgeführt. Laut MCU Cosmic könnte der Frauenheld allerdings in anderen Marvel-Produktionen wie „Captain Marvel 2“ oder der womöglich kommenden Disney+-Serie „Secret Invasions“ eine Rolle spielen. Marvel Studios soll laut ihnen weiterhin Thanos‘ Bruder ins MCU bringen wollen.

Diese Marvel-Serien erwarten uns auf Disney+:

Allerdings gibt es hierzu keine eindeutige Quelle, weshalb es sich eher um ein Gerücht handelt und mit Vorsicht zu genießen ist. Trotzdem ist es nicht auszuschließen, dass der Bruder von Thanos irgendwann in der Zukunft einen Auftritt im MCU haben könnte.

„The Eternals“ ist der nächste große MCU-Film

Thanos und Eros gehören beide der Alienrasse Eternals an, weshalb es bereits auch Vermutungen gab, ob wir sogar einen jüngeren Thanos in „The Eternals“ sehen könnten. Dass der kommende MCU-Film große Ambitionen anstrebt, hat Marvel-Chhef Kevin Feige in einem Interview auf Hollywood Reporter letztes Jahr selbst bestätigt. Das Projekt wird demnach sehr groß und teuer sein. Verantwortlich dafür ist sicherlich auch die Besetzung, da große Stars wie Angelina Jolie und Kit Harrington („Game of Thrones“) mit dabei sind, um nur einige zu erwähnen.

Anzeige

Diese Marvel-Produktionen gibt es auf Disney+:

„The Eternals“ könnte ein weiterer Meilenstein des MCU werden, ob mit oder ohne Thanos‘ Bruder Starfox. Der MCU-Film wurde aufgrund des Coronavirus vorerst verschoben und startet hierzulande am 11. Februar 2021. Da die Situation derzeit fragil ist, können wir eine weitere Verschiebung des Termins nicht ausschließen. Hier erfahrt ihr, welche weiteren Filme vom COVID-19 betroffen sind.

Wie gut ihr euch im MCU auskennt, könnt ihr hier testen:

Kennst du alle Namen der Marvel-Charaktere? Teste dein Wissen!

Hat dir "Thanos' Bruder könnte bald ins MCU kommen – und er ist deutlich anders als der Bösewicht" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige