Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers 4: Endgame
  4. News
  5. Marvel-Überraschung: Chris Evans soll als Captain America in das MCU zurückkehren (Update)

Marvel-Überraschung: Chris Evans soll als Captain America in das MCU zurückkehren (Update)

Hy Quan Quach |

© Disney/Marvel Studios

Eigentlich hatte er sich bereits verabschiedet. Doch wie es nun heißt, soll Chris Evans als Captain America in das MCU zurückkehren.

– Achtung: es folgen Spoiler zu „Avengers: Endgame“ –

Man hätte meinen können, dass nach den Ereignissen in „Avengers: Endgame“ sowie durch die kommende Disney+-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ das Kapitel Steve Rogers alias Captain America (Chris Evans) abgeschlossen ist. Am Ende des großen Marvel-Phase-3-Finales hatte sich der Superheld für ein Leben an der Seite seiner großen Liebe, Peggy Carter (Hayley Atwell), entschieden und traf auf seine Kolleg*innen um Jahrzehnte gealtert. Und dann übergab er sein Schild an Sam Wilson alias Falcon (Anthony Mackie). Eindeutiger konnte ein Abschied gar nicht ausfallen.

Auf Disney+ gibt es bald frisches Futter für MCU-Fans: Hier geht es zum Abo.

Viele Fans verstanden diese Aktion als eine Art Wink mit dem Zaunpfahl. Doch offenbar ist das Schicksal von Steve Rogers noch lange nicht besiegelt, denn wie nun Deadline von Insidern erfahren haben will, soll sich Evans in Verhandlungen um eine Rückkehr als Captain America in das Marvel Cinematic Universe (MCU) befinden.

Es heißt, der 39-Jährige soll den Cap in mindestens einem zukünftigen MCU-Projekt verkörpern, weitere Auftritte seien ebenfalls nicht ausgeschlossen. Nahezu ausgeschlossen seien allerdings weitere Solofilme für Captain America. Er hatte ja bereits drei, wobei „The First Avenger – Civil War“ fast schon eine Art „Avengers“-Light gewesen war. Dagegen seien größere Gastauftritte bei anderen Superheld*innen denkbar. Und da mit den Filmen „Spider-Man 3“ und „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ das Multiversum richtig erforscht wird, könnte Steve Rogers auch einfach aus einem anderen Universum dazustoßen.

Chris Evans meldet sich über Twitter zu Wort

Ob sich MCU-Fans tatsächlich bald über eine Rückkehr von Chris Evans als Captain America freuen dürfen, bleibt noch abzuwarten. Über Twitter gab der Schauspieler bekannt, dass die Gerüchte auch für ihn neu seien. Hört sich nicht unbedingt nach Verhandlungen an. Oder versucht Evans hier etwa seine Follower hinters Licht zu führen? Wir werden es hoffentlich bald erfahren.

Ihr wollt wissen, welche Filme und welche Superheld*innen euch in der Marvel Phase 4 erwarten? Dann schaut hier rein:

Das sagt Anthony Mackie zur Captain-America-Rolle

Aber was ist dann nun mit Sam Wilson? Der, das dachte man bislang zumindest, sollte doch in die Fußstapfen des Captain schlüpfen. Tatsächlich gab es hierzu überhaupt keine Anhaltspunkte im Trailer zu „The Falcon and the Winter Soldier“. Hierzu äußerte sich Falcon-Darsteller Mackie im Gespräch mit Jess Cagle auf Sirius XM:

„Wir wissen es noch nicht. […] Am Ende von ‚Endgame‘ hat sich der Cap dazu entschieden, in den Ruhestand zu gehen und er fragt mich, ob ich seinen Schild übernehmen wolle. Aber nein, zu keiner Zeit habe ich zugestimmt oder gesagt, dass ich Captain America werde. In der Serie geht es also auch darum, wer das Schild trägt und wer Captain America wird, sollte Steve Rogers nicht zurückkehren.“

Und so wie es aussieht, kehrt Steve Rogers tatsächlich als Captain America zurück.

Das MCU ist groß und reich an Superheld*innen. Könnt ihr dennoch alle Fragen in diesem Quiz beantworten? Testet euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories