Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers 4: Endgame
  4. News
  5. Größer als das ganze MCU: Mit diesem Marvel-Film wollen sich die „Avengers: Endgame“-Macher übertreffen

Größer als das ganze MCU: Mit diesem Marvel-Film wollen sich die „Avengers: Endgame“-Macher übertreffen

Größer als das ganze MCU: Mit diesem Marvel-Film wollen sich die „Avengers: Endgame“-Macher übertreffen
© Disney

Die Russo-Brüder würden gerne „Secret Wars“ verfilmen – und das Ergebnis soll das bisherige MCU deutlich übertreffen.

Mit „Avengers: Endgame“ lieferten die Regie-Brüder Anthony und Joe Russo nicht nur das Highlight des Marvel Cinematic Universe (MCU) ab. Es ist zudem der aktuell erfolgreichste Film aller Zeiten. Wie sollte man das noch übertreffen? Natürlich mit einem noch größeren Projekt!

Und nein, die Rede ist nicht vom bislang teuersten Netflix-Film, den die beiden tatsächlich inszenieren werden. Seit dem Kinostart von „Avengers: Endgame“ betonten die Russo-Brüder stets, dass sie für eine Verfilmung des Comic-Events „Secret Wars“ zurückkehren würden.

Warum diese Story sie derart reizt, erklärten sie jüngst im Interview mit brobible und Anthony Russo verriet dabei: „Es wäre der größte Film, den du dir vorstellen kannst, das reizt uns wirklich an dieser Geschichte – die Ambition davon ist noch größer als die der Infinity-Saga.“

Noch ohne „Secret Wars“: Das erwartet euch in den kommenden Jahren im MCU:

Darum geht im Marvel-Großereignis „Secret Wars“

Die Infinity-Saga umfasst alle 23 bislang veröffentlichten MCU-Filme, inklusive der Großereignisse „Avengers: Infinity War“ und eben „Endgame“. Und „Secret Wars“ soll das tatsächlich noch mal übertrumpfen? Vielleicht nicht die aller 23 Filme zusammen, aber größer als die Avengers-Filme wäre „Secret Wars“ allemal.

Fast das ganze MCU gibt es bei Disney+: Hier einfach Abo sichern

Die Handlung dreht sich schließlich darum, dass eine kosmische Entität namens Beyonder alle Marvel-Helden und -Schurken auf einem fremden Planeten versammelt. Dort sollen sie sich wie in „The Hunger Games“ bekämpfen. Dem Gewinner will Beyonder die kühnsten Träume erfüllen. Eventuell orientiert man sich aber mehr an der 2015er-Neuauflage, in der Doctor Doom mit gottgleichen Kräften Teile aus verschiedenen Multiversen zu einer Battleworld zusammenfügt, wo sich Helden und Bösewichte bekämpfen sollen.

„Secret Wars“ lebt aber nicht nur davon, alle Figuren zusammenzubringen, sondern die Helden und Bösewichte kämpfen in ständig wechselnden Fraktionen gegeneinander. Darin liege der besondere Reiz, wie Joe Russo erklärte:

„Ich mag auch die Idee, dass Bösewichte sich mit Helden verbünden müssen. [Anthony] und ich mögen komplizierte Beziehungen zwischen Helden und Schurken, wir mögen Bösewichte, die glauben, sie seien die Helden in ihren eigenen Geschichten, all das ist quasi eingebaut in diese Vorstellung von ‚Secret Wars‘.“

Ihr könnt euch auch selbst in das Marvel-Event stürzen:

Marvel Super-Heroes Secret Wars

Marvel Super-Heroes Secret Wars

Joe Russo erwähnte zudem ebenfalls, dass „Secret Wars“ noch größer wäre als „Infinity War“, der von dieser Comic-Geschichte mit all den Marvel-Figuren bereits inspiriert war.

Wann könnte „Secret Wars“ ins MCU kommen?

MCU-Fans werden sich jetzt sicherlich fragen: „Wann geht es los?“ Ganz so einfach ist es aber natürlich nicht. Die Russo-Brüder entscheiden nicht alleine über die Geschicke des Franchise, MCU-Architekt Kevin Feige hat da noch ein Wörtchen mitzureden.

Zunächst einmal steht der MCU-Fahrplan der nächsten drei Jahre offiziell mehr oder weniger fest. Für „Secret Wars“ ist da kein Platz. Vermutlich wäre das frühestens in Phase 6 ein Thema, als nächstes beginnt gerade einmal Phase 4 des MCU. Die neuen Avengers werden sich vor „Secret Wars“ finden müssen, die X-Men und Fantastic Four müssen auch etabliert werden. Erst dann wäre an ein solch gigantisches Projekt überhaupt zu denken.

Entsprechend werden wir uns noch gedulden müssen. Aber in 10 bis 15 Jahren wäre „Secret Wars“ definitiv denkbar und vermutlich werden die Russo-Brüder den Film dann nicht weniger gerne inszenieren wollen. Vielleicht erwartet uns dann gleich eine ganze Film-Trilogie. Für „Infinity War“ und „Endgame“ reichten schließlich zwei Filme und „Secret Wars“ soll ja eben noch größer werden.

Alle Marvel-Figuren in einem Film. Würdet ihr da noch den Durchblick behalten? Testet es:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.