Es wurden schon allerlei Fehler in „Avengers: Endgame“ herausgefunden. Nun zeigt ein Fan mit einem kurzen Ausschnitt aus dem finalen Kampf gegen Thanos, dass Cull Obsidian mehrfach gegen unsere Helden kämpft, obwohl er eigentlich anfangs schon von Captain America besiegt wurde.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Avengers: Endgame“ –

Mit „Avengers: Endgame“ wurde nicht nur der erfolgreichste Film aller Zeiten abgeliefert, sondern auch ein Film, der gespickt ist mit dem einen oder anderen Fehler. Dadurch, dass er nun auf DVD und Blu-Ray erhältlich ist, können die Fans des vierten Teils jetzt noch intensiver auf die Suche nach Fehlern gehen.

In „Avengers: Endgame“ gibt es für die Zuschauer ein großes Wiedersehen mit allen Superhelden, jedoch ist der Anlass nicht so erfreulich. Unsere Helden müssen sich gegen Thanos beweisen und ihn mithilfe der Infinity-Stones besiegen. Die ganze Situation spitzt sich schließlich zu dem legendären Endkampf zu.

In diesem großen Finale kämpfen alle Protagonisten gegen Thanos‘ Armee. Doch der lila Riese scheint mit unfairen Mitteln zu spielen, denn einer seiner Schergen, Cull Obsidian, hat anscheinend einen Zwilling. Auf der Plattform reddit (via comicbook.com) postete ein Fan ein Video, in dem Cull Obsidian zweimal in einem zu kleinen Zeitrahmen zu sehen ist.

Fun little detail: Cap hits Cull Obsidian with the hammer at the start of the battle. The camera continues to pan through the battle until we see Cull Obsidian again further away from where he was, tussling with Korg and Drax from r/marvelstudios

Cull ist weder unverwundbar noch hat er einen Zwilling

Wenn ihr genau hinschaut, seht ihr, dass Captain America Cull Obsidian Thors Hammer entgegenschleudert, und zwar mitten ins Gesicht. So schnell dürfte Cull eigentlich nicht wieder aufstehen können, aber in einer der nächsten Szenen springt ihm Drax schon wieder auf den Rücken und gleichzeitig wird er von Korg in die Mangel genommen. Ja, Cull ist schon eine Nummer für sich und so ein großer Typ lässt sich vielleicht nicht gleich von Captain America fertigmachen. Aber ein solch deutlicher Treffer mit Mjölnir dürfte selbst ihn erstmal länger außer Gefecht setzen.

Andererseits hat Captain America ja schon selbst gegen sein Ich aus einer anderen Zeit gekämpft, deswegen wäre es nicht so abwegig, dass Cull vielleicht auch einen Zwilling hat. Aber dass dieser einfach so aus dem Nichts erscheint, wäre schon sehr fragwürdig. An dieser Stelle muss sich Marvel wohl eingestehen, einen kleinen Fehler gemacht zu haben.

Aber wir wollen das den Produzenten natürlich nicht vorhalten. „Avengers: Endgame“ bleibt trotzdem ein großartiger Film. Da dürfen sich auch gern derartige Versehen einschleichen, wenn sie nicht sogar extra eingebaut wurden. Und sind wir doch ehrlich: Es macht schon ein bisschen Spaß, nach Filmfehlern zu suchen.

Ihr seid die ultimativen „Avengers: Endgame“-Fans? Dann versucht euch in diesem Quiz!

Wie gut habt ihr bei „Avengers: Endgame“ aufgepasst? Testet eurer Filmwissen im ultimativen Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare