Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2: The Way of Water
  4. News
  5. Kurz vor „Avatar 2“-Start: Erster Teil könnte jetzt gelingen, was „Avengers: Endgame“ verwehrt blieb

Kurz vor „Avatar 2“-Start: Erster Teil könnte jetzt gelingen, was „Avengers: Endgame“ verwehrt blieb

Kurz vor „Avatar 2“-Start: Erster Teil könnte jetzt gelingen, was „Avengers: Endgame“ verwehrt blieb
© IMAGO / 20th Century Studios / Everett Collection

Der erste „Avatar“-Film kommt vor dem Start von Teil 2 noch mal in die Kinos und hat das Potenzial, eine neue Bestmarke aufzustellen.

Poster

Avatar 2: The Way of Water

Seit Regisseur James Cameron 2009 „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ in die Kinos gebracht hat, ist der Science-Fiction-Film ungeschlagen auf Platz 1 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Selbst „Avengers: Endgame“, der zweiterfolgreichste Film, schaffte es nur kurzzeitig, den revolutionären Film vom Thron zu stoßen. Nun könnte „Avatar“ ein weiterer Meilenstein gelingen.

Bevor Ende des Jahres „Avatar: The Way of Water“ in den Kinos startet, können sich Fans den ersten Teil ebenfalls auf der großen Leinwand anschauen. Denn ab dem 22. September 2022 läuft „Avatar“ noch mal in einigen Kinos. Bisher hat der Film weltweit schon 2,8 Milliarden US-Dollar eingespielt (via BoxOfficeMojo). Dank der Neuveröffentlichung könnte er der erste Film in der Geschichte werden, der die 3-Milliarden-Marke überschreitet, wie /Film erläutert. Gleichzeitig ist es auch mehr als unwahrscheinlich, dass in Zukunft weitere Filme diesen Meilenstein erreichen. Wenn ihr den Film lieber vom heimischen Sofa aus genießen wollt, könnt ihr ihn bei Amazon Prime leihen oder im Abo bei Disney+ ansehen.

Welche Filme euch dieses Jahr noch im Kino erwarten, erfahrt ihr im Video:

„Avatar“ sollte im Kino erlebt werden

Da der erste „Avatar“-Film schon über zehn Jahre alt ist, gibt es zahlreiche Zuschauer*innen, die den Film damals nicht im Kino schauen konnten, sich aber trotzdem auf den zweiten Teil freuen. James Cameron hat zuletzt in einem Interview mit der New York Times (via IGN) erklärt, dass „Avatar“ im Kino erlebt werden sollte:

„Junge Filmfans hatten nie die Gelegenheit, den Film im Kino zu sehen. Obwohl sie glauben, dass sie den Film vielleicht schon gesehen haben, haben sie ihn in Wirklichkeit noch gar nicht gesehen. Und ich war nicht nur positiv überrascht, wie gut der Film gealtert ist, sondern auch wie wunderschön die Remaster-Version ist.“

Zusammen mit dem wachsenden Hype rund um „Avatar 2“ und dem Timing, den Film einige Monate vor dem Sequel zu veröffentlichen und wäre es auf jeden Fall möglich, dass der Film noch die fehlenden 153 Millionen US-Dollar einspielt. Letztes Jahr wurde der Film schon in China erneut in die Kinos gebracht, wo der Film immerhin rund 58 Millionen US-Dollar einspielen konnte. Die Neuveröffentlichung von „Avatar“ verkürzt für Fans auf jeden Fall die Wartezeit, bis am 14. Dezember 2022 „Avatar 2“ startet.

Wie gut kennt ihr die Na’vi? Macht den Wissenstest:

„Avatar"-Quiz: Wie gut kennt ihr euch mit dem Science-Fiction-Film von James Cameron aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.