Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2: The Way of Water
  4. News
  5. Das gab es in Hollywood noch nie: Marvel-Star stellt dank „Avatar 2“ unglaublichen Rekord auf

Das gab es in Hollywood noch nie: Marvel-Star stellt dank „Avatar 2“ unglaublichen Rekord auf

Das gab es in Hollywood noch nie: Marvel-Star stellt dank „Avatar 2“ unglaublichen Rekord auf
© Disney

Ein Hollywood-Star konnte einen Rekord aufstellen, den es so in der Filmgeschichte noch nicht gegeben hat. Und das alles nur dank des phänomenalen Erfolgs von „Avatar: The Way of Water“.

Poster

Avatar 2: The Way of Water

Spielzeiten in deiner Nähe

„Avatar: The Way of Water“ sorgt aufgrund des wachsenden Einspielergebnisses seit Wochen für Schlagzeilen. Mittlerweile hat die Fortsetzung die Hürde von zwei Milliarden US-Dollar überschritten und befindet sich kurz davor, den fünften Platz in der Liste der erfolgreichsten Filmen aller Zeiten zu sichern.

Mit diesem erstaunlichen Einspielergebnis kann nun aber auch einer der Stars von „Avatar: The Way of Water“ einen unglaublichen Rekord verbuchen. Denn Zoe Saldaña ist der erste Star in der Geschichte Hollywoods, die in ihrer Filmografie vier Werke vorzuweisen hat, die jeweils über zwei Milliarden US-Dollar eingespielt haben.

Die vier Kassenschlager, in denen die 44-jährige Darstellerin zu sehen war, lauten: „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ (2,923 Milliarden US-Dollar) , „Avengers: Infinity War“ (2,052 Milliarden US-Dollar), „Avengers: Endgame“ (2,799 Milliarden US-Dollar) und „Avatar: The Way of Water“ (2,026 Milliarden US-Dollar).

Bedenkt man, dass die nächsten „Avatar“-Sequels die Erfolgsserie der beiden bisherigen Filme womöglich fortsetzen werden, könnte Zoe Saldaña ihren Rekord noch weiter ausbauen. In drei weiteren „Avatar“-Filmen soll die Darstellerin noch auftauchen. Was uns in der nächsten Fortsetzung erwartet, verraten wir euch in unserem Video:

Die bevorstehenden Projekte mit Zoe Saldaña

Als nächstes werden wir Zoe Saldaña in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ als Gamora wiedersehen, der am 3. Mai 2023 in den deutschen Kinos startet. Dieses Jahr wird sie darüber hinaus auch in der Thriller-Serie „Lioness“ von „Wind River“-Regisseur Taylor Sheridan zu sehen sein. Außerdem wirkte die Schauspielerin bei dem bereits abgedrehtem Drama „Keyhole Garden“ mit, der allerdings noch kein Starttermin erhalten hat.

Neben den drei „Avatar“-Fortsetzungen werden wir Zoe Saldaña in Zukunft noch in dem Drama „The Bluff“ zu Gesicht kriegen, wo sie als geheimnisvolle Frau ihre Karibikinsel gegen bösartige Freibeuter verteidigen wird. Laut Gerüchten soll die Darstellerin zudem in einem weiteren „Star Trek“-Film sowie Jacques Audiards musikalischer Komödie „Emilia Perez“ mitmischen.

Wenn ihr Zoe Saldaña in „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ sowie als Gamora im Marvel Cinematic Universe (MCU) sehen möchtet, könnt ihr die Filme mit dem Hollywood-Star bei Disney+ streamen. Solltet ihr noch kein Abo bei dem Streamingdienst haben, könnt ihr euch hier eure Mitgliedschaft sichern.

Wie gut kennt ihr euch in der Welt von „Avatar“ aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem Quiz:

„Avatar"-Quiz: Wie gut kennt ihr euch mit dem Science-Fiction-Film von James Cameron aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.