Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2
  4. News
  5. „Star Wars“ zu Gast bei „Avatar 2“: Neues Set-Foto zeigt überraschenden Besuch

„Star Wars“ zu Gast bei „Avatar 2“: Neues Set-Foto zeigt überraschenden Besuch

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© 20th Century Studios

„The Mandalorian“-Macher Jon Favreau hat sich am Set von „Avatar 2“ blicken lassen und plaudert mit James Cameron, wie ein neues Foto zeigt.

Filmregisseur Jon Favreau müsste derzeit mit Staffel 3 von „The Mandalorian“ ordentlich beschäftigt sein. Doch anscheinend nimmt sich der Filmemacher auch mal die Zeit, andere Projekte zu besichtigen, wie auch das Set von „Avatar 2“. Wem kann das dem „Star Wars“-Regisseur verübeln, immerhin ist James Cameron ein Urgestein im Filmgeschäft und berühmt für seine visuellen Effekte. Doch auch Jon Favreau macht sich langsam, aber sicher einen großen Namen im Bereich der digitalen Effekte. Was hat es jedoch mit dem Besuch von Favreau nun auf sich?

Das „Avatar 2“-Bild wurde wie immer von Produzent Jon Landau in den sozialen Medien veröffentlicht. Schon des Öfteren versorgte uns Landau immer wieder mit frischen Eindrücken des „Avatar 2“-Sets. Auch bei dem neusten Foto konnte es sich Landau nicht verkneifen und musste das Bild mit der Community teilen. Zu sehen sind Regisseur James Cameron und Jon Favreau, die sich gemeinsam unterhalten. Dabei zeigt Cameron auf etwas. Worüber sich wohl die beiden Filmemacher unterhalten, wüssten wir nur zu gerne.

Vielleicht holt sich Favreau Inspiration für Staffel 3 von „The Mandalorian“. Hier erfahrt ihr alle wichtigen Infos zur neuen Staffel der Disney+-Serie:

Disney+ erhöht demnächst die Preise. Sichert euch hier noch ein günstiges Abo und spart dabei über 20%

Könnte „The Mandalorian“ sich was bei „Avatar 2“ abgucken?

Seit „The Jungle Book“ setzt Jon Favreau verstärkt auf digitale Effekte in seinen Werken. „Der König der Löwen“ war dabei ausschließlich computeranimiert gedreht worden. „The Mandalorian“ beinhaltete dagegen eine gute Mischung aus Effekten und echter Kulisse, doch bekannterweise nutzt die Serie ebenfalls aufwendige Technologien, um gewisse Animationen realistisch und beeindruckend darzustellen.

Möglicherweise möchte sich Favreau mit seinem Besuch bei „Avatar 2“ inspirieren lassen. Immerhin gilt James Cameron immer noch als Legende, was besondere Effekte angeht. Mit anderen Worten könnte für Staffel 3 von „The Mandalorian“ eine Technologie verwendet werden, die auch in den „Avatar“-Filmen zum Einsatz kommt. Die neue Staffel der „Star Wars“-Serie soll voraussichtlich Ende 2021 erscheinen und damit noch vor „Avatar 2“, bei dem der Kinostart für den 16. Dezember 2022 angesetzt ist.

Ihr seid „The Mandalorian“-Experten*innen? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories