• Sigourney Weaver spricht über Avatar 2 und Ghostbusters 3

    Mit einer Rolle wird Sigourney Weaver für immer in Verbindung gebracht werden: als Ellen Ripley aus der Alien-Filmreihe. In den beiden Ghostbusters-Filmen spielte sie allerdings ebenfalls eine zentrale Rolle, so dass sie in einer (möglicherweise, irgendwann, stattfindenden) Fortsetzung keinesfalls verzichtbar wäre. Auf die Frage, ob sie sich einen Ghostbusters 3 ohne Bill Murray vorstellen könnte, sagte sie in einem...

    Kino.de Redaktion  
  • "The Hobbit" wird in doppeltem Tempo gedreht

    "The Hobbit" wird in doppeltem Tempo gedreht

    Peter Jackson dreht die beiden Filme zur "Herr der Ringe"-Vorgeschichte mit 48 Bildern pro Sekunde. Aber können auch genügend Kinos die Filme zeigen?

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schäbige "Avatar"-Hochzeiten in China

    Schäbige "Avatar"-Hochzeiten in China

    Brautpaare klagen über billige "Avatar"-Zeremonien mit peinlichen Na'vi-Darstellern. Regisseur James Cameron plant indes "Cirque du Soleil 3D".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Produzent Jon Landau verrät Details zu "Avatar 2"

    Produzent Jon Landau meldet sich nun bezüglich der geplanten Fortsetzung „Avatar 2“ von James Cameron zu Wort. US-Medien gegenüber räumt er mit Gerüchten auf und kommentiert James Camerons erste Aussage über die geplante 3D-Produktion.Demnach wird „Avatar 2“ nicht ausschließlich im Ozean spielen, sondern angelehnt an den erfolgreichen Vorgänger „Avatar“ auch Elemente an Land beinhalten. Darüber hinaus knüpft...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • James Cameron zwischen blauen Männchen und Ägypterinnen

    Mit Avatar inszenierte James Cameron nach Titanic einen weiteren Mega-Erfolg. Es verwundert daher also nicht, dass sich die Gerüchte und Informationen um bevorstehende Sequels mehren. Zuletzt erzählte Cameron, dass zwei Nachfolger geplant seien, die direkt hintereinander in einer Großproduktion gedreht werden sollen. Der Release von Teil 3 wäre dann ein Jahr nach dem Release von Teil 2 angedacht. Unklar ist nach wie...

    Kino.de Redaktion  
  • Zoe Saldana will keine Häschen spielen

    Zoe Saldana will keine Häschen spielen

    Vom Frauenbild in Hollywood hält Zoe Saldana nichts: Sie will kein hilfsbedürftiges Mädchen spielen, sondern steht auf starke Frauenrollen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neues von den Na'vi

    Nun, nicht wirklich: Nachdem es aller Wahrscheinlichkeit nach noch bis 2014 dauert, bis Avatar-Schöpfer James Cameron die Fans mit Teil zwei seiner Anti-Imperialismus-Öko-Scifisaga beglückt, gibt es ab dem 2. September, für eine kurze Zeit, den ersten Teil noch einmal im Kino zu bestaunen. Für die wenigen, die den Film letztes Jahr tatsächlich verpasst haben sollten, bietet sich damit die Gelegenheit Pandora doch...

    Kino.de Redaktion  
  • James Cameron bringt "Avatar 2" erst 2014

    James Cameron bringt "Avatar 2" erst 2014

    Noch geschlagene drei Jahre müssen die Fans auf die "Avatar"-Fortsetzung warten. James Cameron will erst noch ein Geheimprojekt realisieren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Längere 3D-Fassung von "Avatar" ab September im Kino

    20th Century Fox plant eine Wiederaufführung des Kinohits „Avatar“ von James Cameron in den 3D-Kinos. Für Fans bietet der Film eine Rückkehr auf Pandora mit zusätzlichen acht Minuten Filmmaterial, die nie zuvor gezeigt wurden.Neben den USA, sind bisher nur vereinzelte europäische Lander genannt, die eine Wiederaufführung am 27. August 2010 präsentieren. Eine Übersicht findet man unter www.avatarmovie.com/re-releasedates/...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • James Cameron versetzt "Avatar 2" in den Ozean

    Passend zum DVD-Start von „Avatar“, verrät Regisseur James Cameron in einem Interview gegenüber der Los Angeles Times etwas über die geplanten Fortsetzungen. Demnach soll die Handlung des zweiten Films in den Ozean von Pandora verlegt werden, während Fans im dritten Film mehr über das Sonnensystem Alpha Centauri-System AB erfahren werden. Wann die Dreharbeiten aufgenommen werden und ob es ein Wiedersehen mit der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • James Cameron will zwei Fortsetzungen von "Avatar"

    James Cameron, der Regisseur des Sci-Fi-Films „Avatar - Aufbruch nach Pandora“, der am nächsten Donnerstag in den deutschen Kinos startet, möchte dem Projekt zwei weitere Filme hinzufügen. Er sagte kürzlich, dass er schon die Geschichte für ein zweites und drittes Abenteuer ausgearbeitet habe. Das Studio 20th Century Fox versucht er vom Sinn der Sequels mit den Hinweis zu überzeugen, dass die aufwändige Erzeugung...

    Ehemalige BEM-Accounts