Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Austin Powers
  4. Stream

Austin Powers (1997) · Stream


Du willst Austin Powers online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Austin Powers derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Austin Powers bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Sky Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Google Play
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Austin Powers bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Austin Powers bei Maxdome Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Austin Powers bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Nach dem legendären Komödien-Hit „Waynes World“ kehrt Mike Myers mit einer aberwitzigen „James Bond„-Parodie zurück. Dabei glänzt Myers gleich in einer Doppelrolle als Top-Agent Austin Powers und Bösewicht Dr. Evil. In den 1960er-Jahren mag Top-Agent Austin Powers ein echter Frauenheld gewesen sein. Als er nach einem 30-jährigen Kälteschlaf aufgetaut wird, um das britische Königreich erneut zu beschützen, fällt es dem Supermacho jedoch ziemlich schwer, sich in der neuen Welt zurecht zu finden. Zum Glück ist auch sein Erzrivale Dr. Evil nicht gerade unbedingt der hellste Stern am Himmel.

„Austin Powers“ - Stream

Im Kino mag der erste Auftritt von Mike Myers als „Austin Powers“ zwar gefloppt sein - als DVD und (und inzwischen im Stream) hat sich die Komödie jedoch als echter Kulthit erwiesen. Kein Wunder, dass Myers mit „Austin Powers - Spion in geheimer Missionarsstellung“ und „Austin Powers in Goldständer“ gleich zwei Fortsetzungen produzierte, die noch überspitzter daherkommen. Dabei entpuppt sich schon das Original als launige Parodie, die grandioses Gagfeuerwerk abfeuert und mit herrlich übertriebenen Ideen aufwarten kann.

News und Stories