Außenseiter

Filmhandlung und Hintergrund

Der Schauspieler Paul Schulte wird tot aufgefunden. Erlag er seinem Herzleiden oder war es Mord?

In der Ehe des Schauspielers Paul Schulte und seiner Frau Barbara steht es nicht zum Besten. Während der herzkranke Paul an der Ostsee kurt, plant Barbara, die ihn begleitet, gemeinsam mit ihrem Geliebten Klaus Grunow einen Kunstraub in einer Kirche in der Nähe des Kurorts. Im Sanatorium hält sich zudem ihr Ex-Mann Fritz Krüger auf. Paul, der sowohl Barbaras Raubzug als auch weitere Treffen zwischen ihr und Krüger verhindern will, wird wenig später tot aufgefunden. Leutnant Lenz und Hauptmann Herbst nehmen die Ermittlungen auf.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Außenseiter: Der Schauspieler Paul Schulte wird tot aufgefunden. Erlag er seinem Herzleiden oder war es Mord?

    Der TV-Krimi aus dem Jahr 1985 wurde ursprünglich als „Polizeiruf 110“ produziert, später jedoch nicht innerhalb der erfolgreichen DDR-Sendereihe ausgestrahlt. Jürgen Zartmann, der eigentlich als „Oberleutnant Bergmann“ im „Polizeiruf“ ermittelte, ging hier als Leutnant Lenz auf Verbrecherjagd. Neben Zartmann sind in dem hochkarätig besetzten Krimi unter anderem Volkmar Kleinert, Ezard Haußmann, Gojko Mitic und eine brillante Renate Geißler als untreue Ehefrau und Kunsträuberin zu sehen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Außenseiter