Josh Hartnett („30 Days of Night“) spielt die Hauptrolle in dem Drama „August“ über eine Web-Startup-Firma in New York. Ihr Gründer Tom versucht im August 2001 sie an der Börse über Wasser zu halten, einen Monat vor den Terroranschlägen. Regie führte Austin Chick („XX/XY“) nach einem Drehbuch von Howard A. Rodman („Takedown“). Weitere Rollen spielen Naomie Harris („Miami Vice“), Adam Scott („Aviator“), Robin Tunney, Emmanuelle Chriqui, Rip Torn und Musikerlegende David Bowie („Prestige - Die Meister der Magie“). Der Film soll am 11. Juli einen limitierten US-Start haben. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Josh Hartnetts "August" findet Verleiher

    Das von Josh Hartnett mitproduzierte Drama August hat knappe drei Monate nach der Premiere auf dem Sundance Film Festival einen Verleiher gefunden. Das Projekt handelt von einem Firmengründer (Josh Hartnett), der nach der Katastrophe vom 11. September Schwierigkeiten hat, seine Firma und sein Privatleben neu zu sortieren. In weiteren Rollen des von Austin Chick (XX/XY) inszenierten Films sind Robin Tunney (Paparazzi)...

    Kino.de Redaktion  
  • Dot-Com-Drama "August" mit Josh Hartnett

    Josh Hartnett („30 Days of Night“) spielt die Hauptrolle in dem Drama „August“ über eine Web-Startup-Firma in New York. Ihr Gründer Tom versucht im August 2001 sie an der Börse über Wasser zu halten, einen Monat vor den Terroranschlägen. Regie führte Austin Chick („XX/XY“) nach einem Drehbuch von Howard A. Rodman („Takedown“). Weitere Rollen spielen Naomie Harris („Miami Vice“), Adam Scott („Aviator“), Robin Tunney...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare