Augsburger Puppenkiste - Lilalu im Schepperland

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung eines Marionettenspiels aus der Augsburger Puppenkiste aus dem Jahr 2000.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Augsburger Puppenkiste - Lilalu im Schepperland

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Augsburger Puppenkiste - Lilalu im Schepperland: Verfilmung eines Marionettenspiels aus der Augsburger Puppenkiste aus dem Jahr 2000.

    1948 öffnete sich in Augsburg zum ersten Mal der Deckel der Puppenkiste. Seit 1953 produzierte das von Walter Oehmichen gegründete Marionettentheater regelmäßig auch Fernsehsendungen, die die Augsburger Puppenkiste bundesweit bekannt machten. Die Stars wie das Urmel, Jim Knopf oder Schlupp vom grünen Stern gehören seitdem zum festen Bestandteil des Kinderfernsehens. Nach einigen Jahren Fernsehpause wurde im Jahr 2000 die Fernsehserie „Lilalu im Schepperland“ nach Motiven von Enid Blyton produziert. Die Regie führte Axel Schulz. Puppenkiste-Fans zeigten sich begeistert von den phantasievollen Bildern und dem ohrwurmverdächtigen Titelsong.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Augsburger Puppenkiste - Lilalu im Schepperland