Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Augsburger Puppenkiste - Hilde, Teddy und Puppy

Augsburger Puppenkiste - Hilde, Teddy und Puppy


Augsburger Puppenkiste - Hilde, Teddy und Puppy: TV-Serie mit Figuren aus der Augsburger Puppenkiste.

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Serie mit Figuren aus der Augsburger Puppenkiste.

Jeden Abend, kurz vor dem Schlafengehen, führen Puppi und Teddy noch ein wichtiges Gespräch mit ihrer großen Freundin Hilde. Da geht es ums Aufräumen oder ums Zähneputzen, um den Muttertag oder den Osterhasen, den Straßenverkehr oder das Angst haben. Nicht selten kommt es dabei zum Streit zwischen dem kecken Teddy und der viel ruhigeren Puppi, bevor sich die drei am Schluss „gute Nacht“ sagen.

Darsteller und Crew

  • Hilde Nocker
  • Manfred Jenning

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Augsburger Puppenkiste - Hilde, Teddy und Puppy: TV-Serie mit Figuren aus der Augsburger Puppenkiste.

    Zwischen 1962 und 1983 präsentierte das „Sandmännchen“ in den Vorabendprogrammen der ARD-Anstalten 523 Episoden mit Marionetten der Augsburger Puppenkiste. „Hilde, Teddy und Puppi“ war eine der ersten und beliebtesten Serien, die für das „Sandmännchen“ produziert wurden. Insgesamt liefen zwischen 1963 und 1972 sagenhafte 229 Folgen in 17 Staffeln, die ersten 99 noch in schwarz-weiß. Neben Teddy und Puppi trat die damals populäre Schauspielerin und Moderatorin Hilde Nocker als Freundin der Marionetten auf.
    Mehr anzeigen