Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Augsburger Puppenkiste - Beppo und Peppi

Augsburger Puppenkiste - Beppo und Peppi

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Serie mit Figuren aus der Augsburger Puppenkiste.

Joseph Küchelbacher, der überall nur „Beppo“ genannt wird, und sein quirliger Enkel Peppi wohnen in einer urgemütlichen Hütte im Voralpenland. Auf ihrer Alm geht es meist recht beschaulich zu, es sei denn, die beiden bekommen es mit einem Einbrecher, einem Wildschwein oder einem Gespenst zu tun. Und wie findet man die beiden, wenn man sie besuchen will? Ganz einfach: Wenn man das Dorf Pumperlschwammerlkracherlhausen verlässt, nicht nach Überdampfnuderlwammerlfeld oder Oberstrampeldupfenpfifferlingen geht und Hinterkletzenbenidummeleschenbach und Mittelschmankerlkipfkiacherlhofen links liegen lässt, gelangt man über grüne Wiesen und an großen Felsbrocken vorbei direkt in die Berge und findet zwischen dem letzten Dorf und den Alpen die Hütte von Beppo und Peppi.

Darsteller und Crew

  • Manfred Jenning
  • Franz Weihmayr
  • Margot Schellemann
  • Hermann Amann

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Augsburger Puppenkiste - Beppo und Peppi: TV-Serie mit Figuren aus der Augsburger Puppenkiste.

    Zwischen 1962 und 1983 präsentierte das „Sandmännchen“ in den Vorabendprogrammen der ARD-Anstalten 523 Episoden mit Marionetten der Augsburger Puppenkiste. Im Frühjahr 1968 startete die sehr beliebte Serie „Beppo und Peppi“ aus der Feder des Puppenkisten-Hausautors Manfred Jenning mit der Folge „Das Wildschwein“. Bis 1971 wurden insgesamt 100 Folgen um die liebenswerten Figuren Beppo und Peppi und ihre lustigen Abenteuer produziert.
    Mehr anzeigen